Keramikladen-Holzgau
Denkmalgeschütz-Fassade-Lüftlmalerei

Sehenswürdigkeiten in Holzgau

Von Kulturgütern bis hin zu atemberaubenden natürlichen Sehenswürdigkeiten

Holzgau, die Perle des Lechtals, sticht gegenüber den anderen Ortschaften des Bergtales mit besonderem Charme heraus. Schon der Dorfkern an sich ist eine der Sehenswürdigkeiten und auch die Umgebung hält einige Schönheiten bereit. Darüber hinaus finden Sie im ganzen Lechtal interessante Ausflugsziele, die Sie in Ihrem Urlaub in Tirol erkunden können, doch lesen Sie selbst.

 

Kunstvolle Fassaden

Zahlreiche der Holzgau'er Häuser sind mit prunkvollen Malereien geschmückt, die der sogenannten Lüftlmalerei zugeschrieben werden. Diese wurde im österreichischen ländlichen Raum, besonders in Tirol, und in Süddeutschland als Variante des Trompe-l’oeil aus dem Barock ausgeführt. Dank dieser schmucken Malereien wirkt Holzgau beinahe wie ein Freilichtmuseum.

In allen Orten des Lechtal's können Sie überdies sehr gut erhaltene Kapellen oder Kirchen mit wunderbaren Malereien finden.

Seit 2012 verfügt Holzgau über eine besondere architektonische Attraktion: seine 200,5 Meter lange und 110 Meter hohe Seilhängebrücke, die sich über die Höhenbachtalschlucht spannt. Die Fußgängerbrücke ist Teil des Lechwegs und sorgt neben dem Kitzel für ein atemberaubendes Panorama nach allen Seiten.

Unterhalb windet sich der Höhenbach, vor sich erblickt man die Lechtaler Alpen und auch der Lech ist in Sichtweite. Die Brücke wird im Sommer oft mit dem Klettersteig am Simms-Wasserfall kombiniert.

Sehen Sie hier weitere Informationen zur Hängebrücke Holzgau.

Facetten-Reich

Das „Facettenreich“ in Holzgau bietet spannende Einblicke in das Naturhandwerk mit Keramik und bietet zudem auch zeithistorische Geschichte mit dem Denkmal geschützten Haus, dem Herrenhaus "Paulina-Haus".

Der sehr zentral in Holzgau gelegene Infrastrukturbetrieb ist ein wunderschöner Treffpunkt rund um handgefertigte Keramik-Kunst-Unikate. Es besteht auch die Möglichkeit Kurse zu besuchen und das schöne Handwerk zu erlernen. Besichtigungen für das Haus sind auch auf Vereinbarung möglich. Besuchen Sie Frau Galinka mit Ihren Kunstwerken in Holzgau.

Lesen Sie hier mehr darüber auf unserem Blog-Beitrag:

  • Facetten-Reich - Dorfstube Holzgau

Lechtaler Naturhandwerk-Kreativwerkstatt

Der Laden bietet kreative Geschenksideen wie Naturdekorationen und kreativen Glasblütenschmuck. Besuchen Sie den Laden, es gibt fortlaufend neue Dinge zu begutachten. Ein idealer Laden für Mitbringsel für Zuhause.

Lesen Sie hier mehr darüber auf unserem Blog-Beitrag:

Heilschnapsverkostung:

Im Gesundheitsbewusstsein des Menschen finden Heilschnäpse immer mehr Bedeutung. Ihre anregende, heilende und vorbeugende Wirkung ist bei richtiger Anwendung sehr groß. Ein informatives Seminar rund um die Heilschnäpse können in Kombination mit einer Übernachtung in der Dorfstube das ganze Jahr hindurch gebucht werden.

Lesen Sie hier mehr darüber auf unserem Blog-Beitrag:

Krippenweg in Holzgau

Erkunden Sie einzigartige Krippen in Holzgau, die mit viel Liebe und Fleiß von den ansässigen Einwohnern erstellt wurden. Auf einer Strecke von knapp 3 Kilometern sind die Weihnachtskrippen zu entdecken. Der Weg lässt sich auch leicht mit einem Kinderwagen zurücklegen.

Lesen Sie hier mehr darüber auf unserem Blog-Beitrag:

Schneemann Lechtal Holzgau

In den Wintermonaten macht gelegentlich auch der große Schneemann in Holzgau halt. In voller Pracht zu bestaunen, steht dieser dann am Dorfplatz. Der weiße Riese im Ortszentrum schafft eine große von stolzen 11 Metern.

Das Team der Dorfstube freut sich immer auf den Besuch des großen weißen Riesen im Winter.

Lesen Sie hier mehr darüber auf unserem Blog:

https://www.dorfstube.co.at/schneemann-lechtal-holzgau/

Museen

Ortsmuseum:

Auch Kulturinteressierte finden im Lechtal „Futter“: Fast in jedem Ort im Lechtal finden Sie ein Orts-Heimat-Museum. Führungen zu diesen Museen werden von den jeweiligen Ortstourismusgruppen genannt.

Lechtaler-Bergbauern-Museum:

Das Lechtaler Bergbauernmuseum entführt eindrucksvoll und realitätsnah in das ursprüngliche Lechtal, als die bäuerliche Bevölkerung noch ein mühsames und beschwerliches Leben hatte.

Lesen Sie mehr zum Thema Bergheumuseum auf unserem Blog:

Wunderkammer:

Künstlerische Schmankerln erwarten Sie in der Wunderkammer in Elbigenalp. Unzählige Stücke, darunter auch Kurioses, des verstorbenen Sammlers Johann Anton Falger, zur Betrachtung einladen.

Burgenmuseum:

Etwas weiter weg liegt das Burgmuseum in Reutte, die Burgenwelt Ehrenberg, die ein tolles Abenteuer für die ganze Familie bietet. In den Wintermonaten findet dort eine große „Open-Air-Licht-Veranstaltung“ allseits bekannt unter Lumagica statt.

Lesen Sie auch hier auf unserem Blog mehr zu diesem Thema:

  • LUMAGICA Ehrenberg - Dorfstube Holzgau

Highline-179 Reutte

In einem der bedeutendsten Festungsensembles in Mitteleuropa mit einem herrlichen Panorama über Reutte und den Talkessel verbindet die Highline-179 die Burgruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia.

Museum im Grünen Haus - Reutte:

Das Museum im Grünen Haus aus dem 16. Jh. im historischen Zentrum von Reutte gehört zu den schönsten Gebäuden des Ortes. Im 2. Stock befinden sich wunderschönen Malereien und 11 Stuckdecken. Der Reuttener Barockmaler Johann Jakob Zeiller gestaltete im Jahr 1779 die Fassade des Gebäudes. Das kräftige Grün gibt dem Haus seinen Namen. Neben der bewegten Geschichte des Ortes, geprägt von der Via Claudia Augusta und dem Salzhandel, gibt es derzeit auch die Sonderausstellung „Sonne, Mond und Sterne“ zu sehen. Als Höhepunkt wird der Meteorit „Neuschwanstein III“ gezeigt, der 2003 auf Reuttener Gemeindegebiet gefunden wurde.

 

Zusätzlich lädt der Planetenweg „Reutte unter den Sternen“ zu einem Spaziergang ein, der direkt vor dem Museum beginnt und ca. 2,3 km lang ist.

 

Das historische Ortszentrum von Reutte mit seinen prächtigen Bürgerhäusern, Gasthäusern, Cafes und kleinen Geschäften lädt zu einem Spaziergang ein.

Königsschlösser Neuschwanstein:

Die Königsschlösser sind praktisch nur einen guten Steinwurf vom Lechtal entfernt. Ein gutes Alternativprogramm bei Anhaltend schlechtem Wetter. Mit dem PKW sind Sie in einer guten Stunde am Ziel.

Sieben Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet.

Der menschenscheue König hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Heute ist das Schloss eines der stärksten Publikumsmagnete und zählt zu den meist besuchten Schlösser und Burgen Europas.

Kirche zu Maria Himmelfahrt in Holzgau:

Die Pfarrkirche in Holzgau ist zu Mariä Himmelfahrt geweiht. Jährlich findet hierzu auch das Kirchweihfest in Holzgau statt. Es ist eines der ältesten christlichen Hochfeste der Kirche.

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch auf unserem Blog:

https://www.dorfstube.co.at/mariae-himmelfahrt/

Kultur und Theater-Bühnen in der Lechtalerregion

Kultur und Theater-Bühne ist im Lechtal tief verankert.

Ein bunten mix an Möglichkeiten rund ums Jahr im Naturpark Lechtal sind möglich.
Die verschiedenen Theaterbühnen der Ortschaften sind klein im Vergleich zu einer der größten Bühnen und Kulissen im Lechtal.

Die mit Sicherheit bekannteste Bühne im Naturpark-Lechtal ist die Freilichtbühne Geierwally.

Dieses Kulturgut des Freilichttheaters geht über die Landesgrenze hinaus.

Volks-Theaterbühnen:

Mehr zu diesen Themen über die Volks-Theaterbühnen finden Sie auch auf unserem Blog:

Die schönste der Sehenswürdigkeiten: die Natur

Auch beim Erkunden der Natur rund um das Lechtal stößt man auf Eindrücke, die einem lange in Erinnerung bleiben werden. So kann man im Naturpark Lechtal-Reutte, der unter Natur-Schutz steht, unzählige, auch seltene, Tier- und Pflanzenarten entdecken.
Besonders erwähnenswert ist die Orchideenblütezeit im Frühjahr.

Lesen Sie hierzu mehr auf unserem Blogbeitrag zum Thema Frauenschuhblütezeit:

Wasserfälle in der Region:

Auch die Naturwasserfälle werden es nicht versäumen, Sie zu begeistern. Nachfolgend eine Auswahl des faszinierenden Naturschauspiels:

Doser-Wasserfall:

Der Wasserfall ist nicht für seine Größe bekannt, sondern dafür, dass dieser im November verschwindet und im April wieder zu fließen beginnt. Die Überlieferung nach entspringt der Doser-Wasserfall jedes Jahr am 23. April und versiegt wiederum am 11. November.
Den Doser-Wasserfall können Sie auch im Zuge einer Lechwegschleife mit erwandern.

Simmswasserfall:

In Holzgau ist der berühmteste Wasserfall der Simmswasserfall, der im 19. Jahrhundert vom Engländer Frederic Simms künstlich aus der Felswand gesprengt wurde und 30 Meter hoch ist. In den Sommermonaten kann dieser hautnahe am Erlebnisklettersteig erlebt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema Klettersteig am Simmswasserfall auf unserem Blog:

Griesbach Wasserfall:

Ein eindrucksvoller Wasserfall dieser ist auch schon beim Fahren auf der Lechtal-Bundesstraße zu sehen. Der Griesbach-Wasserfall bei Hägerau kurz vor Holzgau ist nicht nur schnell erreichbar und imposant zu bestaunen.

Dort können Sie auch am Fuße des Wasserfalls die Kneipp-Anlage nutzen.

Die schöne Naturkneippanlage wird vom Wasser des Griesbaches gespeist.

Gesundheitslehre-Vital-Weg-Holzgau

Die Gesundheitslehre am Vitalweg in Holzgau verspricht viel Natur und die Kombination mit dem Wald-Spa verspricht einen echten „slow-down“ Effekt.

Der Vital-Weg ist ein knapp 4 Kilometer langer Rund-Wander-Weg, welcher die 5 Säulen der kneipp’schen Gesundheitslehre beinhaltet.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema auf unserem Blogbeitrag Vital-Weg-Holzgau:

Botanischer Lehrpfad Jöchelspitze:

Über die diversen heimischen Blumen fortbilden können Sie sich in einem eigens angelegtenbotanischer Lehrpfad. Auf der Jöchelspitze, die Sie mit der Bergbahn erreichen, befindet sich ein Lehrpfad, wo Sie die Farben- und Formenvielfalt der Blütengewächse nicht nur bestaunen, sondern auch kennenlernen können.

Lesen Sie mehr zum Thema botanischer Lehrpfad auf unserem Blog:

Alpines-Disc-Golfen

Das Alpine-Disc-Golfen steht im hundertprozentigen Einklang mit dem Naturpark-Lechtal.

Mit dieser, im Lechtal neuen Aktiv-Sport-Art, können Sie sehr einfach, schnell und vor allem sportlich betätigen. Diese spielerische aktive Sportart sorgt für mächtigen Spaß und Kampfgeist.

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema auf unserem Blogbeitrag:

Unser Fazit zur Region:

Zimmeransicht mit Echtholzparkettboden im Lechtal.
Zimmer-Ansicht Dorfstube, herrlisch schlafen und wohl fühlen!

Sie sehen, das Lechtal hat einzigartige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Lernen Sie die Naturpark-Region Lechtal in Tirol kennen. Wenn Sie rund um das Lechtal unterwegs sind, so liegt die passende Einkehrmöglichkeit in Holzgau sehr nahe.
Die Dorfstube Holzgau serviert Ihnen köstliche Tiroler und internationale Spezialitäten , zudem lässt es sich hier sehr gut übernachten und die Kulturgüter der Region erkunden.

Besuchen Sie uns in der Dorfstube, ob Sie nun am Nachmittag auf Kaffee und Kuchen vorbei schauen, oder ob Sie bei uns übernachten, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt – Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Die Dorfstube Holzgau von außen mit einer wunderschönen Berglandschaft im Hintergrund an einem sonnigen Tag
Gasthof und Hotel Dorfstube Holzgau im Lechtal

Das Team der Dorfstube kann Sie mit wertvollen Tipps versorgen, was es rund um Holzgau noch alles zu sehen und zu erleben gibt.

Sie sehen, das Lechtal hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Lernen Sie die Naturpark-Region während eines Sommerurlaubs in Tirol kennen. Wenn Sie rund um das Lechtal's unterwegs sind, so liegt die passende Einkehrmöglichkeit in Holzgau nahe: die Dorfstube Holzgau serviert Ihnen köstliche Tiroler und internationale Spezialitäten und kann Sie mit Tipps versorgen, was es rund um Holzgau noch alles zu sehen und zu erleben gibt.

Kontakt – Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Blog

Wandern im Lechtal und Flora und Fauna erkunden am botanischen Lehrpfad.
Wanderrunde mit Lehrpfad und Gipfelgenuss auf der Jöchelspitze.

Auf dem Weg von der Sonnalm, unterhalb der Jöchelspitze Richtung Bernhardseck wandern Sie entlang dem botanischen Lehrpfad....

Höhenbachrundwanderung bei frostigen Wintertemperaturen.
Wasser kurz vor dem gefrieren beim Höhenbach in Holzgau.

Winterwanderrunde in Holzgau um den Höhenbach mit verschiedenen Wanderkombinationen rund um den Gebirgsbach....

Bier vom Zapfhahn frisch gezapft.
Bier vom Zapfhahn abzapfen; © Amie Johnson auf Unsplash

Am 4ten August ist Internationaler Bier-Tag. In der Dorfstube in Holzgau im Lechtal, wird am 04.08. fleißig gefeiert. Die Dorfstube ...