Alle Beiträge von Martin Hanny

Skitouren

Ski-Touren-Tage im Lechtal:

Dein Berg, deine Spur, mach es zu deiner Tour!

Tiefe Spuren im Schnee.

Skitouren im Lechtal Grenzenloses Ski-Touren vergnügen.

 

Der Berg ruft im Lechtal und seit den ersten Schneeflocken kitzelt es unter den Füßen aller Tourenskibegeisterten.

Mach die Skitouren-Tage zu deinem Erlebnis.

Genieße die frische, saubere, kühle Winterluft zusammen mit dem wundervollen Winter-Panorama der Lechtaler und Allgäuer Berge.

Stärke dein Immunsystem im Jänner mit einer Skitour, der frischen Luft und dem atemberaubenden Panorama der Lechtaler Berge.

 

Aufstiegskampf in den Lechtaler Bergen beim Skitouren gehen.

Steil Bergauf mit Touren-Ski im Lechtal.

Start der Skitourentage mit dem Lechtal-Tourismus:

Vom 16ten bis zum 23ten Jänner bietet der Lechtal Tourismus allen Interessierten am Skitouren gehen Skitourentage an.

Lernen Sie das Juwel-Lechtal und dieses atemberaubende Tourengebiet kennen.

Geführte Skitourentage werden für Einsteiger in diesen Sport, aber auch für Fortgeschrittene angeboten. Zusätzlich werden auch verschiedene Events und Trainingseinheiten rund um dieses Thema „Skitourengehen im Lechtaler Alpen“ stattfinden.

Unverspurte Schneelandschaft in Holzgau.

Sezte die ersten Spuren im Schnee beim Skitourengehen im Lechtal.

Die Dorfstube, Ihr Ski-Touren-Basecamp in Holzgau im Lechtal.

Außenansicht Pension Dorfstube in Holzgau.

Die Dorfstube in Holzgau ist sehr gerne Ihre Übernachtungsbase für diese Wintertage.

Unser Haus ist gleich angrenzend an zwei Sportfachgeschäfte, wo Sie Ihr notwendiges Equipment erhalten können.

Schreiben Sie uns ein Mail oder Rufen Sie kurz an.
Wir Reservieren Ihnen ein Zimmer und buchen Ihnen ein Ski-Tour für die Tage dazu.

Nutzen Sie eine unserer Paketpauschalen für eine 2, 4 oder 7 Tage Tour.

(Schreiben Sie beim Anfrageformular unter Betreff einfach die Tage dazu.)

Gradwanderung in den Lechtaler Bergen.

Gipfelstürmer mit Touren-Ski an den Ski-Touren-Tagen im Lechtal.

Nachfolgend die Ski-Tourismuspakete für die Tourentage im Lechtal.

Skiguide Mike, der Profi im Alpinen Bereich!

Skiguide für Alpines extrem-Gelände

Lass dir von den Lechtaler Profis das Rüstzeug für den perfekten Tourentag am Berg mitgeben und erfahre bei Lawinenkursen, Infoveranstaltungen, gemeinsamen Ski-Touren und Trainingseinheiten, was es beim Tourengehen im Lechtal wirklich braucht! Ein erfahrener Bergführer und Ski-Ass Mike Perl aus Holzgau ist einer von den Besten in dieser Branche.

 

Inkludierte Leistungen & Packages:

Die Lechtaler Skitouren Tage vereinen alles was es zum Skitourengehen braucht – von Lawinencamps, geführte Skitouren in den schönsten Plätzen des Lechtals bis hin zu Fachvorträgen.

 

2 Tage-Package

21.01. – 23.01.2022

  • 1 geführte Skitour
  • Ermäßigter Ausrüstungsverleih
  • Get-Together Meetings mit Fachvorträgen, Tourenempfehlungen, Party, u.v.m
  • Kostenloses Testmaterial
  • DSV-Basic Versicherungspaket

€ 100.- (nur die Tour)

€ 245 (Tour und Übernachtung mit Frühstück)

Jetzt Buchen und Pauschale mit Übernachtung und Frühstück sichern.

Anfrageformular (Betreff 2 Tage Skitour)

 

4 Tage-Package

19.01. – 23.01.2022

  • 1 Abend Lawinenkurs Theorie-Schulung
  • 1 Tag Lawinenkurs Praxis, kombiniert mit Skitour
  • 1 geführte Skitour
  • Ermäßigter Ausrüstungsverleih
  • Get-Together Meetings mit Fachvorträgen, Tourenempfehlungen, Party, u.v.m
  • Kostenloses Testmaterial
  • DSV-Basic Versicherungspaket

€ 180.- (nur die Tour)

€ 470 (Tour und Übernachtung mit Frühstück)

Jetzt Buchen und Pauschale mit Übernachtung und Frühstück sichern.

Anfrageformular (Betreff 4 Tage Skitour)

 

7 Tage-Package

16.01. – 23.01.2022

  • 1 Abend Lawinenkurs Theorie
  • 3 Tage Lawinenkurs Praxis, kombiniert mit Skitour
  • 2 geführte Skitouren
  • Ermäßigter Ausrüstungsverleih
  • Get-Together Meetings mit Fachvorträgen, Tourenempfehlungen, Party, u.v.m
  • Kostenloses Testmaterial
  • DSV-Basic Versicherungspaket

€ 290.- (nur die Tour)

€ 790 (Tour und Übernachtung mit Frühstück)

Jetzt Buchen und Pauschale mit Übernachtung und Frühstück sichern.

Anfrageformular (Betreff 7 Tage Skitour)

 

Abfahrt im freien Gelände mit professioneller Hilfe.

Skivergnügen mit Tourenski in den Lechtaler Alpen

Eine Skitour ist nicht gleich eine Skitour.

Die Dorfstube stellt Ihnen einen kleinen Überblick des möglichen Equipments. Dies ist je nach Ski-Tour empfehlenswert.

  • Lawinenverschüttetensuchgerät kurz LVS
  • Sonde
  • Schaufel
  • Erste-Hilfe Paket
  • Biwacksack
  • Stirnlampe
  • Warmes und Wasserfestes zum Anziehen (Drunter- und auch Drüber)
  • etwas zum Stärken des Körpers (Essen / Trinken)
  • Pickel
  • Steigeisen
  • Harscheisen
  • Radline
  • Abseilgerät
  • Klettergurt
  • Helm
  • Sonnenbrille
  • Geländekarte
  • passender Rucksack

 

Skitourenberatung:

Eine Top Beratung für das notwendige Equipment für eine Ski-Tour erhalten Sie nicht nur bei den Skitourentagen des Lechtal-Tourismus, sondern auch an unseren angrenzenden Sportfachgeschäften nebenan.

Einer der Top Berater und darüber hinaus ein exzellenter Skiführer ist in diesem Bereich mit Sicherheit Mike Perl.
Mike Perl hat jahrelange Erfahrung im freien Skigelände und weiß, wovon er spricht. Er lebt gleich nebenan, in unserer Nachbarschaft von Sport Strobl in Holzgau.

Skitour zur Sonnalm.

Skitourentag im Lechtal

Fazit Skitourentage im Lechtal:

Pension Dorfstube Holzgau

Die Skitouren Pension Dorfstube in Holzgau.

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihre Unterkunft wenn es um alternativen Winterurlaub geht. Wir buchen Ihnen gerne einen Touren-Paket zu Ihrem Aufenthalt hier in Holzgau dazu.

Genießen Sie den Winter im Lechtal in einem der 14 komfortablen Gästezimmern der Pension Dorfstube in Holzgau.

 

Weitere Themen die Sie ebenfalls interessieren könnten:

 

 

Immunsystem stärken

Tipps und Tricks zum Stärken des Immunsystems:

 

Ruhematte im Wald-Spa in Holzgau

Immunsystem-stärken mit Baumkronenbeobachtung in der Hängematte im Wald-Spa Bereich in Holzgau.

 

Genießen Sie die Ruhe und die Erholung in den Tiroler Bergen und stärken Sie Ihr Immunsystem.

Die Gäste-Pension Dorfstube in Holzgau stellt Ihnen dazu einige Möglichkeiten zur Stärkung des Immunsystems vor.

Im Rahmen der Immunsystem-Stärkung reduzieren wir alle Zimmer zum Kennenlernen.

 

Nutzen Sie die Immunstärketage in der Dorfstube uns sichern Sie sich 10% Rabatt auf Ihre Nächtigung.

 

Anfragen und 20% Rabatt sicher. Stärken Sie Ihr Immunsystem:

Immunsystem stärken, gültig vom 14 bis 18-03-2022:

 

Tipp 1 Ruhe:

Stress reduzieren!

Entspannen am Vitalweg in Holzgau.

Ruhe genießen und abschalten. Geräusche am Vitalweg in Holzgau wahrnehmen. Immunsystem stärken mit Stressreduktion.

Gönnen Sie Ihrem Köper Ruhe zur Bewältigung vergangener Ereignisse und die Möglichkeit wieder Kraft zu tanken für bevorstehendes.

Ein Spaziergang durch den Wald-SPA-Bereich in Holzgau und der winterlichen Bergwelt im Lechtal sorgen für eine gute Stimmung und positive Energie.

Mehr zu diesem Thema können Sie auch hier nachlesen.

 

Ausreichend Schlaf:

Doppelbettzimmer Turmerker Gäste-Pension Dorfstube.

Ruhiger Schlaf in den angenehmen Better und qualitativ Hohen Matratzen sogren für guten Schlaf und ein intaktes Immunsystem.

Zu wenig Schlaf sorgt für einen Abbau der Zellen, die für die Abwehr von Krankheiten notwendig sind.

Die angenehmen Matratzen in der Gäste-Pension Dorfstube sorgen für einen himmlischen Schlaf und helfen Ihnen dabei, entspannt ihr Immunsystem zu stärken.

 

Mehr zu diesem Thema können Sie auch hier nachlesen.

 

Tipp 2 Frische Luft und Bewegung:

Körperlich aktiv an der frischen Luft:

Langläufer bei Sonnenschein im Lechtal.

Langlaufloipe im Lechtal in der Frühjahressonne. Die Bewegung im Winter unterstützt das Immunsystem.

Durch Bewegung regen Sie Ihre Durchblutung im Körper an, was auch gut für Ihr Herz ist – das herrliche Winterpanorama im Lechtal lässt Ihr Herz zudem noch höherschlagen.

Winterwandern, Langlaufen, Winter-Walken oder Skifahren sind ein paar Beispiele für aktiven Wintersport. Joggen in der freien Natur oder ein einfacher Spaziergang mit den Schneeschuhen aktiviert in der frischen kühlen Winterluft Ihre Körperzellen.

Mehr zu diesem Thema können Sie auch hier nachlesen.

 

 

Vitamin D:

Wintersonne im Lechtal an der Alternativ-Wanderroute Höhenbach.

Traumhaft schöne Runde an einem sonnigen Wintertag. Vitamin D für das Immunsystem.

Das Vitamin D ist für unsere Abwehrkräfte wichtig, unser Körper bildet dies selbst mit Sonnenstrahlen auf der Haut.

Kombinieren Sie somit unsere Tipps miteinander. Eine Winterwanderung im Naturpark Lechtal zur Hängebrücke in Holzgau, Bewegungen im freien mit verschiedenen Winteraktivprogrammen und einen Sonnenspaziergang.

Sonnenstrahlen sorgen für Glückshormone, was sich positiv auf unsere Emotionen auswirkt.

Mehr zu diesem Thema können Sie auch hier nachlesen.

 

Wanderpfad im Lechtal, ideal für Schneeschuhwanderung.

Schneeschuhwandern, perfektes Alternativ-Winter-Angebot zur Stärkung des Immunsystems.

 

Tipp 3 Essen und Trinken:

Viel Flüssigkeit:

Gutes Wasser ist im Lechtal heimisch. Reinigen Sie Ihren Körper von Giftstoffen. In der Dorfstube fließt natürliches Quellwasser vom Naturpark Lechtal direkt aus dem Wasserhahn. Gere können Sie auch die Trinkbrunnen, auf welche Sie bei einer Wanderung durch das Lechtal treffen, nutzen.

Das belebende Wasser können Sie auch bei uns in der Dorfstube beim Well-Fit-Duschen genießen. Die unterschiedlichen Warm-Kalt-Programmzyklen ahmen die Kneipp’sche Philosophie nach.

 

Richtig Essen:

Dorfstube kleine Menüvorspeise, geräuchertes Forellenfilet auf Bauernbrot

Fischvorspeisevariation geräuchertes Forellenfilet auf Bauernbrot in der Dorfstube. Ausgewogen Ernähren und auf das Immunsystem achten.

Eine ausgewogene Ernährung, ein breites Spektrum an Lebensmitteln mit dem Focus auf viele Vitamine und Nährstoffe sollte dabei immer im Auge bleiben.

Auf der reichhaltigen Speisekarte der Dorfstube in Holzgau werden Sie bestimmt fündig und Sie haben die Möglichkeit jeden Tag kulinarisch und gesund zu gestalten.

Ein reichliches Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Brot und Müsli, hausgemachte Kuchen für den Nachmittag und ein breites Speiseangebot für den Abend aus unserer a la Carte Speisekarte stehen für Sie zur Auswahl.

Frühstücken im Lechtal in der Dorfstube.

Frühstücken und frisches, gesundes Brot für ein gesundes Immunsystem in der Übernachtungs-Pension-Dorfstube.

Ausgiebig Frühstücken mit viel Auswahl.

Ein guter Tag startet mit einem guten Frühstück. Energie für den Körper um sein Immunsystem zu stärken.

 

Haben wir das Interesse geweckt Ihr Immunsystem zu stärken?

Dorfstube-Gasthof-Restaurant-Hotel

Dorfstube Holzgau Außenansicht Pension im Lechtal in Tirol.

 

Fragen Sie bei uns an. Wir senden Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zu.

Die Dorfstube ist Ihre Übernachtungsstelle im Naturpark-Lechtal zum Stärken Ihres Immunsystems. Nutzen Sie das originelle Duschsystem in den Zimmern mit 3 unterschiedlichen Warm-Kaltwasser anwendungen.

Vorwinter-Weihnachts- und Adventszeit

Vorwinter-, Weihnachts- und Adventszeit

Die Vorwinter-, Weihnachtszeit besinnt die Menschen wieder auf das Wesentliche im Leben und gibt Ihnen die Möglichkeit wieder Kraft zu tanken.
Seit 2012 verfügt Holzgau über eine besondere architektonische Attraktion: seine 200,5 Meter lange und 110 Meter hohe Seilhängebrücke,

Hängebrücke in Holzgau

Die winterliche Zeit im Lechtal ist speziell im Vorwinter und in der Adventszeit mit einer unbeschreiblichen Ruhe und Stille verbunden.

Traditionell zeigt sich das Landschaftsbild im Naturpark-Lechtal in Spätherbsttagen und in der Vorwinterzeit im weißen Kleid.

Die Zeit vor Weihnachten kann im Lechtal wunderbar zur Entspannung genutzt werden.

 

Die Lechtaler Luft umhüllt die Spaziergänger mit einer unglaublichen Frische und Reinheit.

Die schöne Winterzeit im Lechtal stimmt Sie gerade in der Vorweihnachtszeit auf Ruhe und Besinnung ein.

Nutzen Sie die Vorweihnachtsaktionstage:
Gästezimmer Dorfstube Holzgau in der Vor- und Weihnachtszeit.

Zimmer im Lechtal im Vor-Winter-Weihnachten

 

Winter-, und Weihnachtlich im Badezimmer im Lechtal.

Vorwinter-Weihnachten im Badezimmer der Gäste-Pension-Dorfstube in Holzgau

Profitieren Sie noch von den aktuellen Vorwinterweihnachtstagen und entspannen Sie genießen Sie Ihre Auszeit im Lechtal.
Leuchtender Dekobaum in der Dorfstube.

Weihnachtsbaumdeko Dorfstube Holzgau

Christbaumdekoration im Lechtal.

Deko-Weihnachtsbaum Dorfstube Holzgau

Wildfluss Lech in der Vorwinterzeit

letzter Wildfluss Mitteleuropas der Lech in der Vorwinterzeit

gefrohrener Höhenbach bei Holzgau

eisige Stimmung im Winter

Sanft und beruhigend ist das Land und die Leute im Tal.

Hier sind Sie noch fernab von Hektik und Stress.

Winterlandschaft Lechtal bei Holzgau

sonnige Winterlandschaft in der Vorwinterzeit im Lechtal

Das Lechtal bietet in dieser Zeit wunderschöne Winterwanderungen in nahezu unberührter Natur. Je nach Schneelage ergänzt sich das Winterwandern mit einer Kombination von herrlichem Schneeschuhwandern, Langlaufen, Tourenskigehen, Rodeln, Eislaufen oder Eisstockschießen.

Ausgedehnte Wanderungen bei Raureif und abwechselnde Sonnen und Schattenwanderungen warten auf Sie.

 

verschneiter Muttekopf in Holzgau, Blick Schönau nach Holzgau

Vorwinder-Loipenspaziergang Schönau Richtung Holzgau am Nachmittag.

Coller Geselle an frischen Tagen

Im Raureif eingehüllte Bäume entlang des Lechwegs

 

 

 

 

 

 

 

Spätherbsttage im Lechtal

sonnige Spätherbsttage mit Raureifbildung im Schattenbereich

Winterlandschaft Sonnenplateau Holzgau

Schneeschuhwandern in Holzgau im Sonnenschein.

 

 

 

 

 

Reh in der Vorwinterzeit auf Futtersuche

Ein Reh auf der leicht schneebedeckten Wiese in der Vorwinterzeit.

Skifahren abseits von überfüllten Pisten am Gföllberglift oder auch auf der Jöchelspitze bietet eine Alternative um ein paar Stunden einen Ausgleich zu finden.

Vieles davon genannte ist unweit von unserer Pension Dorfstube entfernt.

Die Die Möglichkeiten die es im Lechtal gibt liegen praktisch schon von unserer Haustüre. Der Lechtalbus übernimmt die entfernteren Wanderziele, sowie bringt er Sie wieder zurück an den Ausgangspunkt in Holzgau.

Unglaublich rundumsichtig, großzügig und doch intim präsentiert sich unser Haus den Gästen.  Für eine Entspannung nach anstrengender Tour sorgt eine Wellfitdusche mit Kneipp-Effekt oder ein wärmender Tee im Lokal.

Die Dorfstube in Holzgau im urigen Lechtal ist gerne Ihre Unterkunft für die Erholungstage.

Zimmerübersicht
schreiben Sie uns ein Mail
klingeln Sie zu uns durch

Für alle die es gemütvoller bevorzugen organisieren wir gerne eine Fackelwanderung bei Nacht sowie eine romantische Kutschenfahrten durch das Lechtal, sowie auch ein kleines Tournier beim Eisstockschießen im Laterndl beim Thomas in Grünau.

Holzgau im weißen Kleid.

Schneepracht in Holzgau.

Weihnachtszeit ganz anders:

Gästezimmer Dorfstube Holzgau in der Vor- und Weihnachtszeit.

Zimmer im Lechtal im Vor-Winter-Weihnachten

Entfliehen Sie der Gedrängtheit auf den Weihnachtsmärkten und die überfüllten Shopping-Center. Erleben Sie schöne Kindheitserinnerungen neu. Im Lechtal und in der Dorfstube ist vieles noch so wie früher. Gemütlich und zwanglos. Es fühlt sich an wie kuschelnd vor einem Kamin, da knistert es in der Seele einfach ein wenig mit.

Sehen Sie auch hier alternativen die wir für Sie Ausgearbeitet habe:

Raureif wandern
Höhenweg Baichlstein
Wanderklassiker Hängebrücke im Winter
Höhenbachrunde zur Entspannung

 

Alternativprogramm zum Winterwandern:

Auch in den Spätherbsttagen und Winteranfangstagen lassen sich Kräuterwanderungen und Kurse besuchen. Gerade in den frischen Novembertagen dreht es sich neben Kneippanwendungen um das Stärken des Immunsystems. Informieren Sie sich auch bei den Lechtaler Kräuterhexen über die verschiedenen Tees und Kräuter für Kneippanwendungen und heiße Bäder.

Infos zu den Herbstkräuterwanderungen können Sie auch hier nachlesen.

 

Schneeschuhwandern in Holzgau.

tief verschneit in der Vorwinterzeit.

Das Lechtal ist das ganze Jahr einen Besuch wert.

So viele Möglichkeiten im Lechtal und Sie brauchen noch ein Quartier?

Zimmerübersicht
schreiben Sie uns ein Mail
klingeln Sie zu uns durch
Immunsystem stärken Vitamin D

Vitamin D unterstützt ein gutes Immunsystem:

 

Das einzige Vitamin, welches nicht überwiegend durch die Ernährung aufgenommen werden kann, ist das Vitamin D. Unser Körper bildet selbst das wichtige Vitamin D mit Sonnenstrahlen auf der Haut. Das Vitamin D ist für unsere Abwehrkräfte wichtig. Es beugt Diabetes und Krebs vor und hilft dem Zellwachstum.
Sonnenbaden ist somit sehr gesund, aber bitte wie alles im Leben mit Maß und Ziel.

Malen macht Spaß auch im Schnee.

Quatsch im Schnee, Sonne pur Lechtal-Natur.

Kombinieren Sie somit unsere Tipps miteinander. Verbringen Sie bei einer Winterwanderung im Naturpark Lechtal Ihre Zeit an der frischen kühlen Winterluft gepaart mit den notwendigen Sonnenstrahlen.

Eine ausgedehnte Schneeschuhwanderung oder eine klassische Ski-Touren-Runde im Lechtal bei Sonnenschein unterstützt Ihr Immunsystem. Sie sind Aktiv und tanken Vitamin B, somit profitieren Sie doppelt für Ihr Immunsystem.

Das winterliche Panorama des Lechtals fördert durch Reflexion der weißen Pracht die Sonnenstrahlen. Eine Wanderung zur Hängebrücke in Holzgau kombiniert eine aktive Bewegung im freien mit verschiedenen Winteraktivprogrammen und einen Sonnenspaziergang.

Klassiker Hängebrückenrunde in Holzgau.

Winterwandern mit Schneeschuhen zur Hängebrücke. Vitamin D wir kommen.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt die durch die Sonnenstrahlen auf unserem Körper entstehen, ist die Produktion des Glückshormons Serotonin. Was für positive Emotionen sorgt.

Schneeschuhwandern mit der Dorfstube Holzgau.

Winterwandern in der Vorwinterzeit bei Sonnenschein im Lechtal. Vitamin D tanken.

 

Themen zum Immunsystem:

 

 

Immunsystem stärken frische Luft

Frische kühle Luft ist gut für das Immunsystem:

Frische Luft einzuatmen ist das Beste was man seinem Körper antun kann.
Seien Sie aktiv und Bewegen Sie sich in der Natur des Naturpark Lechtals.

Winterwandern, Langlaufen, Winter-Walken oder Skifahren sind ein paar Beispiele für aktiven Wintersport.
Joggen in der freien Natur oder ein einfacher Spaziergang mit den Schneeschuhen aktiviert in der frischen kühlen Winterluft die Körperzellen.
Dadurch wird das Immunsystem gestärkt und regt die Durchblutung an, was somit aktiv die Abwehr des Körpers fordert.

Holzgau erwacht mit der Sonne am Morgen.

Wandern in der frischen Luft am Vitalweg-Holzgau ab Dorfstube Holzgau.

Die Gefäße und das Herz werden durch eine bessere Durchblutung gestärkt. Somit schlägt Ihr Herz besser und durch das herrliche Winterpanorama im Lechtal schlägt Ihr Herz auch gleich höher.

Winterwandern Tipp der Dorfstube.

Aktiv-Urlaub mit der Dorfstube im Lechtal.

Die winterliche Höhenluft im Lechtal sorgt für einen besseren Sauerstofftransport im Körper. Sie stärken ohne großen Aufwand Ihren Körper.

Beispiele und Möglichkeiten die frische Luft im Lechtal zu genießen sind beliebig viele vorhanden. Nehmen Sie sich eine Auszeit und nutzen Sie die Möglichkeiten die Ihnen das Lechtal bietet rund um Ihr Immunsystem.

Skitourengehen ist im Jänner immer sehr beliebt und auch der Lechtal-Tourismus bietet hier verschiedene Kurse an.

Sehen Sie hier einen Beitrag über das Tourengehen mit Guid für Ski-Touren:

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Buchen Sie noch heute ein Zimmer in der Gäste-Pension Dorfstube in Holzgau im Naturpark Lechtal. Das Bergklima mit der frischen Luft wirken auf den Körper und schützen vor Herzinfarkt und Schlaganfall.
Sie kurbeln Ihre Zellerneuerung im Körper an und sorgen indirekt dafür, dass Sie einen tiefen und gesunden Schlaf erhalten.

Holzgau wird von der Morgensonne geweckt.

Vitalweg-Kneipp-Holzgau-Dorfstube-Morgenwanderung mit Sonnenschein und frischer Luft.

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot:
Zimmer 304 Gäste-Pension Dorfstube Lechtal.

Turmzimmer im obersten Stock der Gästepension Dorfstube in Holzgau. Frische Luft ganz oben.

Weitere Themen die Sie eventuell Interessieren könnten:

 

 

Immunsystem stärken Schlaf

Sorgen Sie für ausreichend Schlaf:

Startet der Körper ausgeruht in den Tag, ist dieser weniger anfällig. Im Schlaf regeneriert sich der menschliche Körper und schafft es sich zu regenerieren und damit das Immunsystem zu stärken.

Zu wenig Schlaf sorgt für einen Abbau der Zellen, welche für die Abwehr von Krankheiten notwendig sind.

Doppelbettzimmer Turmerker Gäste-Pension Dorfstube.

Das knappe 30 Quadratmeter große Zimmer 304 der Gästepension Dorfstube im Lechtal mit Balkon nur für dieses Zimmer

Gönnen Sie sich mehr Schlaf in der neuen Gäste-Pension Dorfstube in Holzgau. Die angenehmen Matratzen sorgen für einen himmlischen Schlaf.

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihr Übernachtungs-Partner im Lechtal in Tirol. Schalten Sie ab von Ihrem Alltag und Erholen Sie sich ausreichend.

 

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot:
Pension Dorfstube Holzgau

Die Pension Dorfstube Holzgau.

 

 

Immunsystem stärken Stress reduzieren Ruhe genießen

Reduzieren Sie Ihren Stress!

Stress schwächt die Abwehrfähigkeit des Körpers.

Hier hilft am besten Abschalten und Erholen.

Duft und Atemweg Hängematte Spa-Bereich Wald in Holzgau

Ruhe spüren, Atemkontrolle und Duftinspiration mit Wald-Spa in Holzgau.

Gönnen Sie Ihrem Köper die notwendige Ruhe zur Bewältigung vergangener Ereignisse und die Möglichkeit wieder Kraft zu tanken für bevorstehendes.

Entschleunigen Sie in dem sanftesten Tourismusgebiet Tirols. Gönnen Sie sich einen Spaziergang durch den Wald-SPA-Bereich in Holzgau oder erfrischen Sie sich an der winterlichen Bergwelt im Lechtal. Diese erlebbaren Alltagspausen sorgen für eine gute Stimmung und positive Energie.

Das Immunsystem zu stärken ist zu jeder Jahreszeit angebracht.
Eine natürliche Abhärtung und den Körper von Stress zu befreien ist immer angesagt.

Stärken Sie Ihren Körper und damit seine Immunkraft mit gezielter und der notwendiger Ruhe. Holzgau und die Dorfstube ermöglichen Ihnen ein großes Angebot die Ruhe ausgiebig zu nützen.

Das Lechtal ist ein Geheimtipp und Juwel an Ruhe und vielen Kraftplätzen. Es ist nicht zu Unrecht das sanfteste Tourismusgebiet Tirols.

Ruhe genießen im Lechtal:

Pension Dorfstube Holzgau

Die Pension Dorfstube Holzgau.

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihre Übernachtungsstelle für die Stärkung Ihres Immunsystems. Unser Haus liegt sehr zentral für viele Unternehmungen, um die Ruhe in vollen Zügen genießen zu können.

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot:

 

Weiterführende Themen in Bezug auf Ruhe können Sie auch hier nachlesen.

 

 

Höhenbach-Winter-Wanderrunde

Romantische Höhenbachwegrunde in Holzgau:

 

Eislaufen auf dem Höhenbach in Holzgau.

Eisige Temperaturen und Glatteisbildung am Höhenbach in Holzgau.

Der Höhenbach ist ein Zufluss des Lech-Flusses.
Der ca. 4,4km Lange Lech-Zufluss mit der Quelle in den Allgäuer Alpen prägt auch das Ortsbild von Holzgau.

Mit den Verbauungsarbeiten rund um den Höhenbach ist es auch wieder möglich einen Rundweg entlang des Höhenbach zu begehen.

Nun steht dem Wandern um den Höhenbach nichts mehr im Wege.

Eisige Stimmung am Lech bei Holzgau.

Winterwandern mit der Gäste-Pension Dorfstube in Holzgau.

Sie können die Höhenbachrunde gleich ab der Gäste-Pension-Dorfstube starten.

 

Eiswasser am Höhenbach in Holzgau.

Höhenbachwinterwanderroute, alternativ Wandervorschlag im Winter von der Dorfstube.

Die Unterkunft ist unweit des Höhenbach-Flusses entfernt.
Sie bietet sich auch als klassische Einstiegsrunde oder auch abendliche Verdauungsrunde zu jeder Jahreszeit an.

 

 

Bleiben Sie fit & aktiv im Urlaub und nutzen Sie die vielen Alternativen die es im Lechtal gibt.

 

 

 

 

Sehen Sie hier auch einen Beitrag über das Raureifwandern im Lechtal:

Winterwanderweg-Höhenbachrunde:

Sie Starten die Tour ab der Haustüre der Gäste-Pension Dorfstube in entgegengesetzter Flussrichtung, in Richtung Höhenbachtal. Direkt entlang des Flusses gelangen Sie in den Bereich „Asum“. In diesem Bereich haben Sie eine sehr gute Sicht von unten auf die Fußgängerhängebrücke von Holzgau.

Höhenbachrunde mit Kehrplatz "Asum" in Holzgau.

Wintertag mit Sonnenschein am Höhenbach-Winterwander-Weg im Bereich Asum am Höhenbach.

Hier macht die Runde bereits kehrt und es geht auf der anderen Flussseite in Fließrichtung des Wassers durch die Ortschaft Holzgau.

Ab diesem Streckenabschnitt haben Sie die Wahl den Höhenbach auf einer Seite entlang zu erkunden und am Ende die Flussseite zu wechseln.
Alternativ dazu haben Sie die Option im Laufe der Wanderung am Höhenbach an den vier verschiedenen Stellen zu überqueren. Somit gestalten Sie Ihre Wander-Tour etwas individueller.

Wissenswertes zur Höhenbachrunde:

Der gesamte Runde um den Höhenbach ist Rollstuhl tauglich, bzw. kann auch mit einem Kinderwagen genutzt werden. Optional können Sie es auch mit einer Radtour kombinieren.

Bei entsprechenden winterlichen Temperaturen kann Sie mit einer Raureifwanderung kombiniert werden.

Vogelperspektive der Höhenbach-Winter-Wanderung von der Hängebrücke in Holzgau.

Winterrunde am Höhenbach von oben gesehen.

Klassische Variante der Höhenbachrunde:

Die klassische Variante der Höhenbachrunde führt entlang einer Flussseite bis zum jeweiligen Kehrpunkt der Tour und wieder zurück auf der anderen Flussseite. Der Kehrpunkt ist entweder im unteren Bereich des Höhenbaches bei der Mündung des Flusses in den Wildfluss Lech, oder auch im oberen Teil der Rundwanderung, beim Kehrpunkt „Asum“, das ist das Eingangsportal ins Höhenbachtal.

Ausgangspunkt der Rundwanderung entlang des Höhenbaches kann Ihre Unterkunft in der Dorfstube sein, oder auch einer der angrenzenden öffentlichen Parkplätze in Holzgau.

 

Individuelle Rundengestaltung entlang dem Höhenbach:

Die Höhenbachrunde kann auch individuell gestaltet werden.
Alternativ zur klassischen Wanderung können Sie laufend den Fluss bei einer Brücke überqueren und somit die Tour im Slalom absolvieren.

Die Höhenbachrunde bietet Ihnen vier verschiedene Übergangsmöglichkeiten. Dadurch haben Sie die Option im Laufe der Wanderung die Flussseite vier Mal zu wechseln. Die Wander-Tour entlang des Höhenbaches wird dadurch etwas individueller.

 

Kombinationsmöglichkeiten zur Höhenbachrunde:

In beiden Varianten der Höhenbachrunde haben Sie die Option die Feldwegwanderrunden mit zu kombinieren.
Weiteres kann die längste Fußgängerhängebrücke des Lechtals in Holzgau mit integriert werden, oder auch den Vital-Weg von Holzgau mit zu nutzen.
Bei passenden Temperaturen ist eine Raureifwanderung, oder auch der Wald-Spa Bereich in Holzgau eine weitere Bereicherung und eine schöne Tagesgestaltung.

Weitere Informationen zum Thema Winterwandern und Tagesprogramm im Lechtal können Sie auch hier lesen:

 

 

Vormittagtour Höhenbach Kirche.

Wanderkombination Kirche in Holzgau mit einer Wandertour entlang des Höhenbaches in Holzgau.

Wandertipp im Winter - Höhenbachrunde ab der Dorfstube.

Weiße Winterpracht, knirschender Schnee an der Höhenbachrunde im Lechtal bei Holzgau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die für den Menschen ausgleichende Flusswanderung entlang des Höhenbaches bietet sich auch perfekt als Verdauungsspaziergang an. Sie ist am Tag, als auch am Abend und darüber hinaus ganzjahrestauglich. Die Streckenabschnittesind fortlaufend beleuchtet und kann in der Nacht ebenso genutzt werden. Eine Taschenlampe für alle Fälle kann aber nicht schaden.

 

Der Höhenbach versinkt im Schnee.

Schneeschuwandern der anderen Art in Holzgau.

Schlepplift entlang der Höhenbachrunde in Holzgau.

Früh am morgen in Holzgau vorbei am Schleppliftgelände.

 

 

 

 

 

 

 

 

Alternative Urlaubsgestaltung mit Winterwandern.

Alternative Winterbeschäftigung „impressionstanken“ am Schneebedeckter Höhenbach.

Eiskristalle beim Winterwandern in Holzgau im Lechtal.

Schneekristalle und viele andere Impressionen beim Alternativwinterwanderung mit der Dorfstube im Lechtal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Streckenabschnitte sind beleuchtet und es führt ein befestigter Weg entlang des Flusses. Die nächtliche Stille der Bachlandschaft entlang des Höhenbaches können Sie am Abend in vollen Zügen genießen.

 

Höhenbach von Holzgau im Schnee.

Schneereicher Winter im Holzgau im Lechtal.

Weihnachtsbaum am Dorfplatz in Holzgau.

Weihnachtliche Abenstimmung am Dorfplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Höhenbachmündung in den Wildfluss-Lech bei Holzgau.

Winterwandern im Lechtal mit der Alternativroute Höhenabch in Holzgau.

Wasser wird zu Eis am Höhenbach.

Impressionsfänger Höhenbach. Stille Vorabendrunde am rauschenden Höhenbach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterwanderkreuzung am Lech entlang des Höhenbaches.

Langlaufstrecke, Skating Spur, Winterwanderweg der letzten Höhenbachbrücke in Holzgau.

 

Eislaufen auf dem Höhenbach in Holzgau.

Eisige Temperaturen und Glatteisbildung am Höhenbach in Holzgau.

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterimpression Höhenbach, Wasser und Eis.

Alternativerunde und Winterwandertipp Höhenbach mit der Dorfstube.

Übersichtstafel der Winterwanderwege in Holzgau.

Kombinationsmöglichkeiten der Höhenbachrunde in Holzgau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktiv im Winter

Das Lechtal im Winter:

 

Nicht nur die warmen Monate im Jahr haben Ihre angenehmen Seiten, auch der Winter hat seine schönen Seite.

Schwere Schneelast für die Bäume.

Schneefall bei schönem Wetter.

Kommen Sie in das Lechtal, ziehen Sie ihre angenehm warmen Winterstiefel an und erkunden Sie den Lechtaler-Bergwinter im weißen Kleid.

Genießen Sie den Winter von seiner schönen Seite.

Das Lechtal, ein geheimes Winterwanderparadies!

 

Winterfreuden in Lechtal:

Berg-Panorama im Winter.

Traumwetter im Winter.

Gestalten Sie Ihre Winterfreude jeden Tag selbst und immer wieder neu.
Nutzen Sie das breite Freizeit-Winterangebot, welches Ihnen in Holzgau zur Verfügung steht.

Starten Sie eine Tour am schön angelegten Vital-Weg, sammeln Sie kulturelle Impressionen der Lüftlmalerei bei einer Winter-Ortswanderung durch Holzgau, erleben Sie die atemberaubende Hängebrücke im Ort, oder genießen einen Skitag am „Gföllberg“-Lift.
Eine amüsante Rodelpartie, am Tag, oder mit Beleuchtung in der Nacht, sorgen für viel Spaß und Abwechslung.
Sammeln Sie Erfahrung beim Wandern mit Schneeschuhen, oder bessern Sie ihre Kondition bei einer Langlaufrunde auf.

Lassen Sie sich vom Lechtaler Winter verzaubern und genießen Sie Ihre Auszeit.

Dorfstube-Gasthof-Restaurant-Hotel

Die Dorfstube in Holzgau. Winter-Außenansicht Ihrer Pension, im Lechtal in Tirol.

 

Die Gäste-Pension-Dorfstube ist Ihr Winterfreude-Partner in Holzgau.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot:

Weitere Infos zum Lechtaler Winter können Sie auch hier lesen:

Übersicht Beitrag Aktiv-Winter im Lechtal:

Der Winter im Lechtal:

Traumhafte Winterbilder in Holzgau.

Impressionen beim Winterwandern im Lechtal in Holzgau.

Der Winter ist, eine sehr ruhige und besinnliche Jahreszeit.
Die einsame Stille bei Schneefall und die Winterwanderwege die zum erholen einladen sorgen bei knirschendem Schnee unter den Füßen für einen speziellen Ausgleich.

Die Tage vor Weihnachten und auch die danach sind geprägt von kühlen kurzen Tagen und erholsamen, ruhigen langen Nächten. Die frische, kühle, saubere Luft im Lechtal sorgt für einen guten und gesunden, tiefen Schlaf.

Wer den Winter auch weniger sanft erleben möchte, nutzt auch das Ski-Alpinangebot am Arlberg. Das größte Zusammenhängende Skigebiet in Österreich ist unweit der Gäste-Pension Dorfstube in Holzgau entfernt.

Ob Sie nun Alpin auf der Piste, ausdauernd auf einer Loipe oder fleißig zu Fuß unterwegs sind, spielt überhaupt keine Rolle. Das Lechtal ermöglicht Ihnen viele Möglichkeiten den Winter zu genießen.
Nutzen Sie die zahlreichen Winterangebote, angefangen bei den Winterwanderwegen  in Holzgau und im Lechtal, bis hin zum Alpinen Vergnügen am Arlberg.

Sehen Sie auch hierzu Alternative Tipps zur Urlaubsgestaltung:

 

Pulverschnee soweit das Auge reicht.

Winter-Wanderroute-Tourenvorschlag Dorfstube Holzgau.

zurück zur Übersicht

Winter-Wanderrouten:

Malen macht Spaß auch im Schnee.

Quatsch im Schnee, Sonne pur Lechtal-Natur.

Wunderschön ist es, das Lechtal, wenn die weiße Pracht die Landschaft im Winter in reinen weißen Schnee hüllt.
Die verschneiten Bäume und das schöne glitzern des Schnees durch die Sonnenstrahlen laden ein erlebt zu werden.

Die vielseitigen Winterwanderrouten im gesamten Lechtal können mitunter auch vielseitig kombiniert werden.

Über 30 verschiedene Winter-Wander-Routen werden vom Tourismusverband im Lechtal beworben. Davon auch einige entlang des letzten Wildflusses dem Lech. Emsige Wanderer nutzen die Runden auch um Ihr Tourenprogramm abzurunden, oder nutzen diese als Aufwärmrunde.
Gerade die Vorweihnachtszeit wird für Winterwanderungen immer beliebter. Für Alpines Skivergnügen ist oftmals noch zu wenig Schnee vorhanden und großes Wandervergnügen auf hohe Gipfel sind augrund der Schneelage zu gefährlich. Daher bieten sich die Winterwandertouren als gutes Alternativprogramm an.

Ein Genuss ist auch das Raureifwandern im Lechtal. Wandertouren, die sich mit Licht und Schatten abwechseln, liefern wunderbare Impressionen und schönen Raureif.

Sehen Sie auch hier einen Beitrag von uns für eine alternative kleine Runde in Holzgau im Winter.

 

Spaziergang bei frischem Schnee.

Das Ergebnis und der Genuß nach schneereichen Tagen in Holzgau. Winterwandern zur Hängebrücke.

in Eiskristallgehüllte Zweige am Lech

Eiskristalle am Lechufer über in den Lechauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

Gefahren der Winter-Wanderrouten:

Tiefe Spuren im Schnee.

Wandern ohne Grenzen bei gespurten Winterwanderwegen.

Gefahren lauern überall. Ob Sie nun Alpin im freien Gelände unterwegs sind, oder mit Schneeschuhen eine Winterwanderung erkunden.

Die Offroad-Pisten und die einzelnen Winter-Wanderabschnitte verbergen alle kleine Gefahren.

Die Gefahr ist auf den ersten Blick nicht sichtbar und verbirgt sich unter der weißen Schönheit.

Passendes Schuhwerk und angenehm warme Bekleidung sind ein Teil der richtigen Ausrüstung und je nach Schneelage und Temperatur notwendig. Ein fachgerechte Equipment und eine gute Ausrüstung sind auf jeden Fall von Vortei.

Bekannte Gefahren im Winter sind neben Dachlawinen und herabfallendem Schnee vom Geäst bekannte Winterbegleiter. Die unsichtbaren und genau so gefährlichen Dinge lauern unterhalb der Schneedecke.

Von Schnee bedecktes Glatteis, Wasser, Steine oder aus dem Boden hervorragendes Wurzelwerk, wird oftmals nicht gleich wahrgenommen. Auch verschneite Abzeunungen für Weidevieh kann schwer Verletzungen mit sich bringen.

Die magisch anziehende Landschaft im Lechtal lässt sich aber durch die Gefahren nicht trüben.

 

Schwere Schneelast für die Bäume.

Schneefall bei schönem Wetter.

gefrohrener Höhenbach bei Holzgau

Gefrohrene Stimmung im Winter

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

Sanftes Winter-Wandergebiet Tirol:

Das Lechtal ist das sanfteste Winter-Wander-Tourismusgebiet Tirols!

Einatmen, Ausatmen und Durchatmen!

Winterwandern mit Kapelle im Lechtal.

Winterwandertour Spätwinter im Lechtal, Wandertipp Dorfstube Holzgau.

Den perfekten Rückzugsort im Winter findet man bestimmt im Naturpark-Lechtal. Die idealen Voraussetzungen zum Relaxen und Entschleunigen sind hier allgegenwärtig.

Besinnliche Winter-Touren, faszinierende Winter-Wanderkulissen sind nur Teile dieser sanften Region.

Die kleinen Liftanlagen im Lechtal und die endlosen Winterwandermöglichkeiten ergänzen sich gegenseitig.

Das vielschichtige Angebot von Wintervergnügen im Alpinen Skiraum und der grenzenlosen Möglichkeit seine Auszeit zu genießen ist im Naturpark Lechtal grandios.

Wandern im Schnee mit der Dorfstube.

Wanderweg im Lechtal bei Benglerwald unter Schnee.

Wanderkombinationen mit der schwindelerregende Fußgänger-Hängebrücke in Holzgau, oder eine der zahlreichen Erkundungsmöglichkeiten der stillen Natur, mit Schneeschuhen an den Füßen, macht den Naturpark-Lechtal zu einem Geheimtipp und El Dorado für Winterfreunde.

Jede Menge Abwechslung und unzählig schöne Plätze sind im Lechtal versteckt. Der Lechtaler-Winter ist gespickt von einmalig, schönen, bedeckten Winter-Landschaften. Die vielfältigen Aussichtsmöglichkeiten und die reine Natur spricht für das Naherholungsgebiet Tiroler-Lechtal.

Klassiker Hängebrückenrunde in Holzgau.

Winterwandern mit Schneeschuhen zur Hängebrücke.

Tiroler-Lechtal, die sicherlich die beste Winterwanderregion in Österreich.

Hier können Sie richtig Abschalten, Kraft tanken und Erholen. Das wird für den Menschen immer notwendiger!

zurück zur Übersicht

Romantischer Berg-Winter im Lechtal:

Winter in den Bergen und am liebsten noch romantisch!

Höhenbachrunde mit Kehrplatz "Asum" in Holzgau.

Wintertag mit Sonnenschein am Höhenbach-Winterwander-Weg im Bereich Asum am Höhenbach.

Herzklopfen pur verspricht eine Winter-Wanderung mit dem Herzallerliebst durch eine verschneite Winterlandschaft.
Winterwandern bei Schneefall versprudelt gerade zu romantische Energien. Zu zweit Hand in Hand durch den Schnee stapfen verzaubert nicht nur frisch verliebte Paare.

Austoben und überschüssige Energie raus lassen gelingt bei einer Schneeballschlacht, oder einer Rodelpartie zu zweit. Dem romantischen Winter in Holzgau, zwischen den Lechtaler und Allgäuer Bergen verspricht viel Raum für Romantik.

Schneeschuhwandern in Holzgau.

Tief verschneit in der Vorwinterzeit.

Eine passende Winterromantik lässt sich auch mit einer Pferde-Kutschenfahrt durch die bezaubernde Winterlandschaft des Lechtals umsetzen.
Ein gemütlicher Einkehrschwung, in einer der vielen verzaubernden Winterwanderhütten, ist eine weitere Option.

Die Dorfstube in Holzgau, im oberen Lechtal, wünscht den verliebten Paaren viel Vergnügen. Vielleicht ist der ein oder andere Tipp für die Romantik im Winter dabei. Wir bieten Ihnen gerne die passende Location für romantische Tage an, dann können Sie auch mehrere romantische Möglichkeiten miteinander kombinieren.

Mehr über das Thema – Romantik können Sie auch hier nachlesen

 

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot:

 

zurück zur Übersicht

Besinnliche Touren:

Stille und besinnliche Winterwandertouren sind im Lechtal zahlreich zu finden!

Lassen Sie die dominierende Ruhe und Abgeschiedenheit im Lechtal auf sich wirken.
Entschleunigen Sie und halten Sie inne. Die Winter-Wander-Routen im Lechtal, sowie die Entspannungstouren in den Auszeitdörfern des Lechtals schaffen die Möglichkeit in sich zu kehren und auch vergangenes passend zu verarbeiten.

Winterwandern Tipp der Dorfstube.

Besinnlicher-Urlaub mit der Dorfstube im Lechtal.

Tanken Sie im Lechtal die Energie, für die Ihnen bevorstehende Zukunft.

Ein idealer Ort dazu ist auch der Wald-Spa Bereich in Holzgau unweit der Gäste-Pension-Dorfstube. Entspannungstouren durch den Wald liefert auch im Winter den menschlichen Sinnen genug Material.
Passenden Einklang für den Körper liefert auch ein beruhigendes Plätschern und Rauschen eines Flusses. Passend umgesetzt werden kann dies auch bei einem Abendspaziergang, ideal auch nach dem Essen, rund um den Höhenbach in Holzgau.

Dorfstube-Gasthof-Restaurant-Hotel

Dorfstube Holzgau Außenansicht Pension im Lechtal in Tirol.

 

Scheuen Sie sich nicht auf eine Anfrage und besinnen sich bei einer Übernachtung in der Dorfstube:

 

Mehr zum Thema Waldbaden und Ruhe im finden lesen Sie auch hier:

Idylische Heupiller im Lechtal.

Wandern im Winter mit Schneeschuhen ab der Dorfstube.

zurück zur Übersicht

Winter-Wandern in Etappen:

Den Winter in Etappen genießen?

Was versteht man darunter ist die große Frage. Hier versteht man vor allem die einzelnen Winterwanderwege in Etappen zu meistern. Der Lechweg ist ein Paradebeispiel im Lechtal und Vorzeigebeispiel für Winter-Etappen-Wanderung. Es ist nicht immer möglich, dass eine Winter-Wandertour an einem Tag komplett abschließt. Genau so wenig ist es für jeden möglich unzählige Touren mit einander zu kombinieren und an einem Tag alles geschafft zu haben.

Gerade im Winter sind die Möglichkeiten für weitläufige oder höher gelegene Wanderrouten nicht gegeben. Somit wird vielmehr eine kleine Runden zusammen kombiniert, oder eine größere Runde wird in kleineren Etappen aufgeteilt.

Wildfluss Lech in der Vorwinterzeit

letzte Wildfluss Mitteleuropas der Lech in der Vorwinterzeit

Eine passend besinnliche Winterwanderung entlang dem geschüzten Wildfluss Lech ist eine der Möglichkeiten Winterwanderungen in Etappen zu erleben. Ein wunderbares Erlebnis, insbesondere bei verschneiter Winterlandschaft.

Die Etappen entlang dem Lecht sind im Winter genau so abwechslungsreich wie im Sommer. Sie sorgen für eine wahre erholsame Begegnung mit der Natur und sich selbst.

Hängebrückenrunde im Winter.

Winterwandern mit Schneeschuhen, alternatives kombiniertes Winterangebot.

Der Lech-Weg lässt sich in kleinen Etappen, Rundwanderungen, oder auch in einer Start-Ziel Wanderung erkunden. Die einzelnen Winter-Abschnitte des Lechwegs können auch in Kombination mit dem Winter-Wanderbus absolviert werden. Die bekannten Lech-Weg-Schleifen können auch mit einer Hüttenwanderung kombiniert werden. Freie Gestaltung jeder Tour macht einen Alternativurlaub erst richtig abwechslungsreich.

Die Winterwanderrunden sind ein perfektes Urlaubserlebnis und sorgen für den notwendigen Ausgleich. Diese lassen sich auch mit ein paar Tagen einer Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau genießen.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot:

zurück zur Übersicht

Die traumhafte Winterregion–Lechtal:

Unverspurte Schneelandschaft in Holzgau.

Erste Spuren im Schnee beim Winterwandern im Lechtal

Die Ortschaften im Lechtal lassen sich bei einer Winterwanderung unkompliziert integrieren. Kleine überschaubare Orte, mit schönen Geschichten dahinter und historischen Bauwerken warten bei einer erholsamen Winterwanderung auf Sie.

Lassen Sie sich davon inspirieren!

Ortsführungen, welche vom Tourismusverband angeboten werden, ergeben einen zusätzlichen Mehrwert für Sie.
Viele schöne und historische Bauwerke, in Kombination einer idyllische Natur, warten im Lechtal auf Sie entdeckt zu werden.

Außenansicht Gäste-Pension Dorfstube Holzgau.

Vorwinter-Wander-Pension Dorfstube in Holzgau.

Die Dorfstube ist Ihr Winter-Partner in sache Übernachtung im Lechtal.

Individuelle Zimmer, ausgewogenes Frühstück und leckeres Abendessen warten hier auf Sie.

 

 

 

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot:

zurück zur Übersicht Winter im Lechtal

 

Schneeschuhwandern

Wandern mit Schneeschuhen im Lechtal

Schneeschuhwandern ist eine einfache sportliche Betätigung und hat eine entschleunigende Wirkung auf uns Menschen.

Schneeschuhwandern mit der Dorfstube Holzgau.

Winterwandern in der Vorwinterzeit im Lechtal.

„Zwei Brettln a° gfiariger Schnee-Jucheee“!!

Diesen Spruch kennen alle und doch gibt es im Winter auch andere Wintersportarten zu erleben.

Wer nicht Ski fährt, kann den Winter auch ohne Bretter in schönster weißer Pracht erleben.

Mit der körperlichen Aktivität, dem Schneeschuhwandern, lässt sich der Winterzauber hautnah erleben. Die Alltagssorgen fallen ab und der Weg wird plötzlich zum Ziel.

 

 

Das einfache Stapfen im tief verschneiten Gelände, oder die simple Route entlang der präparierten Pisten schaffen ein herrliches Naturerlebnis.
Tief einatmen, die Umgebung spüren und sich in die Jahreszeit einfühlen, dadurch erleben Sie den Urlaub auch mit Ihren Sinnen und sagen dem Alltagsstress adieu.

Sonnige Abschnitte mit traumhaften Fotomotiven.

Schneeschuhwandern in der „Schigge“ bei Holzgau.

Oberes Lechtal im Blick beim Schneeschuhwandern.

Die Schneeschuh-Route der Dorfstube mit Blick aufs obere Lechtal.

Urlaub nach dem Motto „Einatmen, ausatmen, aufatmen“

Dorfstube-Gasthof-Restaurant-Hotel

Dorfstube Holzgau Außenansicht Pension im Lechtal in Tirol.

… und um das geht es doch im Urlaub.

Streifen Sie den Alltag ab und atmen Sie wieder auf.

Der Ort Holzgau ist auch ein perfekter Ausgangspunkt für winterliche Touren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen und den Allgäuer Alpen.

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihr Urlaubsbegleiter und die Unterkunft, wenn es ums Aufatmen geht. Kostenlose Tipps für Touren mit Schneeschuhen in der Region im Winter haben wir für unsere Gäste stets parat.

Kontakt Pension Dorfstube:

 

Was ist Schneeschuhwandern:

Winterwandern mit Schneeschuhen ab der Dorfstube.

Winterimpression für jeden alternativen Urlaub.

Das Schneeschuhwandern ist ein einfaches und stilles Ausdauertraining im Winter.

Eine ideale Alternative gegenüber dem Winterwandern oder dem Wandern im Allgemeinen.

Es ist ein idealer Sport um seine Kondition, den Kreislauf und die körperliche Fitness zu steigern.

Durch die Bewegung mit der Natur, in der frischen, idealerweise auch kalten Luft wird das Immunsystem gestärkt und der Körper wird aktiv und kommt in Schwung.

Im Vergleich zum Skitourengehen müssen hier allerdings die erkämpften Höhenmeter wieder zurückgelaufen werden und können nicht Schwungvoll ins Tal hinab gefahren werden.

Ist der Nachteil auch ein Vorteil?
Winterwandern im Lechtal.

Schöne Schneeschuhwanderung in Holzgau mit der Dorfstube als Startpunkt.

Kämpft man die gemachten Höhenmeter auch wieder zurück, erlebt man die Umgebung von neuem.
Die Landschaft kann neu und anders interpretiert werden und wird auf andere Weise gesehen und wahrgenommen.
Ein Verweilen an anderen Stellen liefert neue Fotomotive, die anfangs der Tour nicht bemerkt wurden. Das ist das Resultat des Rückweges und somit ein Vorteil, der durch den Nachteil gewonnen wird.

 

Wissen um das Schneeschuhwandern:

Waldstrecke Winterwandern mit Schneeschuhen.

Schneeschuhwanderung im schützenden Wald.

Vorkenntnis zu diesem Ausdauersport sind nicht von Nöten. Es reicht, wenn man zwei Wanderstöcke mit sich führt, ein paar bequeme hohe Schuhe oder Stiefel, komfortable Wanderbekleidung, idealerweise atmungsaktiv und je nach Wanderziel ein Paar Garmaschen, die den Schneeeintritt in die Schuhe beim Tiefschneeerlebnis hindern.

Möchte man Erfahrung für diese Ausdauersportart sammeln, ist es empfehlenswert sich die Ausrüstung zum Schneeschuhwandern auszuleihen. Dabei stellt sich gleich heraus, ob diese Sportart auf Begeisterung und Sympathie trifft.

Schuhgröße der Schneeschuhe beachten. Das primäre Ziel der Schneeschuhe ist es vor dem Einsinken in den Schnee zu schützen.

Dorfstube-Gasthof-Restaurant-Hotel

Dorfstube Holzgau Außenansicht Pension im Lechtal in Tirol.

Angrenzend zur Dorfstube in Holzgau sind gleich mehrere Sportgeschäfte

Sind wir Ihre Unterkunft in Holzgau im Winter, eignen wir uns hervorragend als Aus- und Zielpunkt einer Schneeschuhwanderung.

„Rent a Schneeschuh“ und danach die passende Stärkung lässt sich im hauseigenen Restaurant perfekt verknüpfen.

Kontakt Dorfstube:

 

Gefahren beim Schneeschuhwandern:

Wanderroute im schützenden Wald.

Schneeshuhwandern auch im Wald als Alternative.

Vorsicht ist jedoch im Gelände geboten. Hier ist die Mutter der Porzellankiste zuhause. Bewegt man sich im freien Gelände, gehört es dazu sich auch der dort herrschenden Gefahren bewusst zu sein.

Ein Lawinenpieps, eine Sonde und Schaufel können immer praktisch und lebensrettend sein. Vorab den regionalen Wetterbericht beachten, sowie fachkundiges Personal nach deren Meinung und Route fragen kann mit Sicherheit nicht schaden.

Hier eine Übersicht des Landes Tirol zum Thema „Wandern im Winter“ zum Download:

 

Tipps zum Schneeschuhwandern:

Die richtigen Schneeschuhe:

  • idealerweise mit Zacken an der Unterseite des Rahmens
  • eine greifende Kralle, die für genügend Halt im Gelände und dem jeweiligen Schnee sorgt.

Schneeschuh-Schuhgröße:

  • Idealfall ist auch eine Unterscheidung zwischen den Geschlechtern

Als Faustregel gilt:

  • Größe 22 für bis zu 70 Kilo
  • Größe 25 für 70 bis 100 Kilo
  • Größe 30 für 100 Kilo Plus

Schuhwerk zum Schneeschuhwandern:

  • Mindestens Knöchelhöhe
  • wenn möglich wasserdichte Wanderschuhe
  • feste Sohle

 

Richtige Bewegung beim Schneeschuhwandern:

  • Gehtechnik und Schritttechnik beachten
    • im flachen Gelände im Normalschritt
    • bei zunehmender Steigung Technik wechseln
      • Entenschritt
      • Treppenschritt

Richtige Bekleidung/Ausrüstung zum Schneeschuhwandern:

  • Zwiebellederlook oder atmungsaktive Funktionsbekleidung
  • Wanderstöcke
  • idealerweise höhenverstellbar und mit großen Tellern, damit ein Einsinken in den Tiefschnee begrenzt wird

Wanderrucksack:

  • für möglichen Proviant, immer ausreichend trinken bei einer Tour
  • zum Verstauen von Kleidungsstücken auch Wechselkleidung nicht vergessen
  • bei schneearmen Streckenabschnitten lassen sich Schneeschuhe auch am Rucksack verstauen

Nicht zu vergessen, sollte die Tour auch ins freie Gelände gehen:

Garmaschen:

  • verhindern das lästige Eindringen von Schnee in die Schuhe
Verschneite Spuren im Schnee.

Winterwandern mit Schneeschuhen bei strahlendem Sonnenschein.

Schneeschuhwanderung Dorfstube-Brücke-Dorfstube:

Sehen Sie hier eine Beispielrunde für das Schneeschuhwandern ausgehend von der Pension Dorfstube in Holzgau.

Schneeschuhwanderbeispiel Dorfstube Holzgau.

Beispiel Wanderrunde mit den Schneeschuhen der Dorfstube Holzgau.

Höhenprofil Dorfstube-Brücke-Unterholzgau-Dorfstube

Höhenprofil der Laufrunde für Fortgeschrittene

Fazit zum Schneeschuhwandern:

Forstweg in der Vorwinterzeit beim Schneeschuh-Spaziergang.

Wandern im Winter in Holzgau mit Ausgangspunkt der Pension-Dorfstube.

Die Dorfstube, in Holzgau im wunderschönen Lechtal, wünscht allen viel Spaß beim Schneeschuhwandern, und bietet sich als Urlaubs-Unterkunft im Lechtal für die unterschiedlichsten Touren an.

Wir hoffen, unser Beitrag zum Schneeschuhwandern hat euch gefallen.

Das Fortbewegen mit Schneeschuhen in der Natur ist eine wunderbare Alternative im Winterurlaub. Das Stapfen durch verschneite Wälder und Wiesen macht sowohl Familien, Paaren als auch Alleinreisenden Spaß. Die Winterlandschaft und kühle Luft, fernab von Hektik und Stress, erfreut und beruhigt. Deshalb sind Wanderungen mit Schneeschuhen eine beliebte Form des Wintersports.

Als weitere Kombination zum Alternativen Winterurlaub bietet sich das Nordic-Walken auf Winterwanderwegen oder auch Ausdauertraining mit Langlaufskiern auf einer der vielen Langlaufloipen im Lechtal.

Informationen darüber können Sie auch auf unserer Seite finden.

 

Dorfstube-Gasthof-Restaurant-Hotel

Dorfstube Holzgau Außenansicht Pension im Lechtal in Tirol.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage:

Wanderwege im Lechtal im Winter  – weitere Empfehlungen:

Wandern mit Schneeschuhen im Lechtal-Dorfstube Holzgau!

Tiefschnee-Tour mit Schneeschuhen.
Morgensport mit Tourenski.
Tiefschnee und warten auf die Morgensonne.
Idylische Heupiller im Lechtal.
Tourengehen im Lechtal.
Tourentipp in Holzgau - Schneeschuh-Wanderung ab der Dorfstube.
Winterimpressionen im Lechtal.
Aktiv-Sport im Winter mit der Dorfstube.
Unverspurte Winterlandschaft im Pulverschnee.
Frisch in den Tag. Morgenstund hat
Outdoor-Tourentipp, Schneeschuhwandern ab Gäste-Pension-Dorfstube.
Wandervorschlag der Dorfstube. Aktiv im Schnee.
Tiefschnee-Tour mit Schneeschuhen. Morgensport mit Tourenski. Tiefschnee und warten auf die Morgensonne. Idylische Heupiller im Lechtal. Tourengehen im Lechtal. Tourentipp in Holzgau - Schneeschuh-Wanderung ab der Dorfstube. Winterimpressionen im Lechtal. Aktiv-Sport im Winter mit der Dorfstube. Unverspurte Winterlandschaft im Pulverschnee. Frisch in den Tag. Morgenstund hat Outdoor-Tourentipp, Schneeschuhwandern ab Gäste-Pension-Dorfstube. Wandervorschlag der Dorfstube. Aktiv im Schnee.

Spätwinterwanderung im Lechtal.

Sitzbank mit Schnee beim Winterwandern im Lechtal.
Winterwandern mit Kapelle im Lechtal.
Winterwanderfotomotiv Dorfstube Holzgau.
Winterwandern mit Schnee im Waldstück.
Wandern im Schnee mit der Dorfstube.
Winterwanderung im Frühjahr im Lechtal.
Frühjahreswanderung Winterende im Lechtal
Kapelle am Tannbergpass Richtung Simml.
Winterlandschaft im Frühling im Lechtal.
Sitzbank mit Schnee beim Winterwandern im Lechtal. Winterwandern mit Kapelle im Lechtal. Winterwanderfotomotiv Dorfstube Holzgau. Winterwandern mit Schnee im Waldstück. Wandern im Schnee mit der Dorfstube. Winterwanderung im Frühjahr im Lechtal. Frühjahreswanderung Winterende im Lechtal Kapelle am Tannbergpass Richtung Simml. Winterlandschaft im Frühling im Lechtal.