Alle Beiträge von Martin Hanny

Stöpsel-sammeln

Jeder Kunststoffstöpsel zählt!
Ob groß, klein, rund oder eckig…

Das Team der Dorfstube in Holzgau sammelt für den guten Zweck!

Besitzer der Dorfstube Holzgau, Martin bei der Abgabestelle in Wien.

Abgabestelle Wien. Kunststoffverschlussdeckel gesammelt durch die Dorfstube Holzgau für den guten Zweck.

Auch dieses Jahr war es wieder so weit. Am 18. November haben wir diesmal direkt im Hauptsammelzentrum in Wien stolze 80 kg Kunststoffdeckel an Peter Machek, dem Obmann des Vereins „helfenstattwegwerfen“, übergeben dürfen. Das waren 50 kg mehr (auf der Waage) als bei der letzten Abgabe. Der Erlös des Stöpsel-Recyclings kommt gemeinnützigen Projekte zur Unterstützung von bedürftiger Kindern in Österreich zu Gute.
Näheres können Sie auch auf der Webseite helfenstattwegwerfen nachlesen.

 

Während einer Führung durch das Sammelzentrum gab es von Herrn Machek viele interessante Geschichten rund um seine Sammelleidenschaft und Errungenschaften zu hören, die uns noch mehr motiviert haben im nächsten Jahr das Gewicht steigern und unser Ziel von 100 kg zu erreichen, um weiterhin aktuelle Projekte in Österreich mitzufinanzieren.

 

Bestandsaufnahme für den Versand ab der Dorfstube zur Sammelstelle.

Verschlussdeckel in Boxen Vorbereitung für den Versand.

 

 

Mit Ihrer Hilfe wollen wir das schaffen!

Zunächst ein herzliches Dankeschön an alle unsere Gäste, die uns schon tatkräftig unterstützt haben. Durch Ihre Hilfe konnten wir bisher sehr viel Gutes tun, und das mit Verschlussdeckel von Tetra-Packungen und Getränkeflaschen, Kunststoffabdeckungen von Bierfässern, Deckel von Tuben u.v.m.

Sortenreine Sammlung von Verschlussdeckeln durch die Dorfstube in Holzgau.

Verschlussstöpsel Sortenrein gesammelt von der Dorfstube in Holzgau.

Wie können Sie (weiterhin) helfen?

Kunststoffdeckel zum Beispiel am Nachtkästchen für das Zimmermädchen/unser Servicepersonal bereitlegen. Oder geben Sie Ihre gesammelten Deckel direkt bei uns in der Dorfstube in Holzgau ab. Und nicht vergessen, natürlich sammeln unsere Gäste in der Dorfstube automatisch mit. Wir freuen uns über jeden einzelnen Beitrag!

Bonrollen-Kunststoffrollen zum Recycling von der Dorfstube in Holzgau.

Kassarollen-Kunststoffrohr in Recycling Box der Dorfstube Holzgau.

 

 

Und wenn wir Sie mit unserer Sammelleidenschaft angesteckt haben, hier ein paar Tipps für das Sammeln zu Hause:

Tipps zum Stöpsel-Sammeln:

 

Verschlussdeckel mit diesem Zeichen können gesammelt und Recycelt werden.

Recyclingfähige Materialien

 

  • Achten Sie beim Sammeln auf das Recyclingsymbol bei handelsüblichen Kunststoffdeckeln, das sind die Aufdrucke PP, PE, HDPE oder ein Dreieck.
  • Bitte entfernen Sie Fremdstoffe wie Karton oder Metall, die mit dem Deckel nichts zu tun haben.
  • Senden Sie Ihre Deckel oder Stöpsel an eine Sammelstelle oder Lagerstätte in Ihrer Nähe oder bringen Sie sie einfach in der Dorfstube Holzgau vorbei. Wir übernehmen gerne alle weiteren Arbeiten dazu.
  • Für weitere Informationen über das Sammeln von Verschlussdeckeln finden Sie unter dem folgenden Link: „helfenstattwegwerfen
  • oder auf unsererm anderen Beitrag Sammeln für Polio
Anlieferung aus den Dopotplätzen der Dorfstube für den Versand nach Wien.

Steyr-Traktor mit Sammelgut aus den Depos der Dorfstube in Holzgau-Verschlussdeckel Sammeln und helfen.

Beladung der Kunststoffdeckel und Abtransport zur Sammelstelle.

Beladung und vorbereitung für den Abtransport von der Dorfstube zur Sammelstelle.

Mitfahren unmöglich. Auto voll mit Kunststoffboxen.

Sammeln für den guten Zweck. Kinder in Österreich erhalten Erlös aus dem Recycling von Kunststoffdeckel.

Hauptsammelstelle „Stöpsel“ in Wien:

Hier werden die Verschlussdeckel in die bekannten „Big-Bags“ verpackt und für den Abtransport zum Recyclen zwischengelagert. Das Team um Peter Machek ist bemüht die „Bag’s“ so voll wie möglich zu bekommen, damit jeder Platz komplett ausgenutzt ist und so viel wie möglich kg auf eine Palette kommt.

Hauptsammelstelle in Wien des Vereins Helfen statt wegwerfen

Die Hauptsammelstelle bei der Firma Transgourmet in Wien.

Fazit „sammeln von Stöpseln“:

Jeder einzelne Stöpsel zählt! Helfen Sie und schmeißen Sie den Kunststoffdeckel nicht einfach weg.

Dorfstube-Gasthof-Restaurant-Hotel

Dorfstube Holzgau Außenansicht Pension im Lechtal in Tirol.

Kleinigkeiten zahlen sich immer aus!

Das Team der Dorfstube in Holzgau sammelt weiterhin fleißig die anfallenden Verschlussdeckel. Lassen auch Sie sich vom Sammelvirus anstecken!

Nicht vergessen, bei einem Besuch in der Dorfstube Sammeln Sie automatisch mit!
Kontaktformular: Dorfstube Holzgau

Für weitere Informationen über das Sammeln von Verschlussdeckeln folgen sie einfach nachfolgendem Link.

Lechtaler Sagen und Geschichten

Lechtaler Sagen und Geschichten erzählt in der Dorfstube in Holzgau.

 

Sagen und Geschichen aus dem Lechtal.

Sagengestalt der Lechtaler Geschichten.

Am 29ten Oktober findet in der Dorfstube in Holzgau ein unterhaltsamer Sagen und Geschichten Nachmittag statt.

Vorgetragen werden diese Geschichten aus dem Lechtal von Bauer Stefan, ein bekannter Lechtaler, welcher schon bei vielen Stücken auf der Freilichtbühne Geierwally mitgewirkt hat.

Übernachtung-Pension-Hotel Dorfstube.

Gasthof-Pension Dorfstube

Speiserestaurant Dorfstube im Lechtal in Holzgau.

Speiserestaurant Dorfstube in Holzgau im Lechtal-Tirol

Der Nachmittag verspricht spannende Sagengeschichten aus dem Lechtal, die mit passender Musik von Jonas umrahmt werden.

Als Zugabe der Unterhaltung präsentiert Stefan Werke von Heinz Erhardt.

Entspannen Sie sich und lassen Sie sich bei Kaffee und Kuchen in der Dorfstube in Holzgau berieseln. Lauschen Sie den Sagen und teils kuriosen Geschichten quer durch das Lechtal.

reichlich belegte Himbeertorte der Dorfstube in Holzgau

zum Anbeißen die Himbeertorte der Dorfstube in Holzgau.

Sachertorte Restaurant Dorfstube serviert ohne Sahne

Sachertorte ohne Sahne

Lassen Sie sich von den humorvoll erzählten Geschichten von Stefan inspirieren und kommen Sie ins Schmunzeln durch die erzählten Sagen aus vergangener Zeit.
Die zum Teil kuriosen Geschichten aus den verschiedenen Orten des schönen Lechtals versprechen Spannung und gute Unterhaltung und tragen zu einem schönen gemütlichen Nachmittag bei.

 

Das Team der Dorfstube stellt die Location für diesen geselligen Nachmittag und sorgt für Speis und Trank . Das Team der Dorfstube wünscht einen gelungenen Nachmittag mit Lechtaler-Kulturgut. Neben Kaffee und Kuchen sind auch verschiedene warme Geriche erhältlich.

Veranstaltungsort der Sagen und Geschichten aus dem Lechtal:

  • WO: Dorfstube Holzgau
  • Wann: Samstag, 29. Oktober 2022
  • Beginn: 15 Uhr 30 (Dauer ca. 1 Stunde)

 

Stefan Bauer:
Stefan Bauer

Geschichten in der Natur vorgetragen durch Stefan Bauer.

Der in Stanzach lebende und aufgewachsene Lechtaler-Original ist ein begeisterter Märchen– und Sagen Sammler, Leser und Vortragender. Er wirkt seit über 20 Jahren leidenschaftlich bei verschiedensten Theaterbühnen mit. Schon in seiner Schulzeit war er immer sehr engagiert bei Vorführungen auf und abseits der Bühne. Er ist schon seit Jahren aktiv auf der Geierwally-Bühne in Elbigenalp tätig. Er ist Hobby-Clown und hat hierfür diverse Ausbildungen, Kurse in der Clownerie in Innsbruck, Dornbirn, Toskana und Südtirol besucht. Stefan sammelte auch einige Zeit als Krankenhaus Clown Erfahrungen und war zudem noch fünf Jahre Kulturführer auf Ehrenberg. Neben all diesen Tätigkeiten und Vorleseseminaren für Kinder und Erwachsene ist er beruflich bei einer regionalen Firma für Eis und Solartechnik tätig.

Heilschnapsverkostung

Übernachten und Heilschnapsverkostung!

Machen Sie mit bei einer Heilschnapsverkostung im wunderschönen Lechtal.

Lechmed Lechtal Übernachtungsmöglichkeit mit der Dorfstube in Holzgau.

Seminar Lechmed Heilschnapsverkostung. Herbstgenuss im Lechtal mit der Dorfstube und dem Herbstprogramm des Lechtaltourismus.

Ein Seminar zum Thema Heilschnapsverkostung mit Produkten aus der Lechtaler-Region ist auch im Herbst zusammen mit der Gäste-Pension Dorfstube in Holzgau buchbar.
Eine erholsame Lechtaler Herbst-Natur mit buntem Rahmenprogramm durch den Lechtaltourismus und ein lehrreiches Seminar durch das „Lechmed“ der Familie Wildanger in Hägerau verspricht viel Genuss und Erholung im Lechtal.

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihre Übernachtung zum Thema Heilschnäpse und Herbstgenuss.

Unverbindliche Anfrage:
Bunter Herbst im Lechtal.

Ortswanderung mit der Dorfstube im Herbst.

Was sind Heilschnäpse:

Unter den Heilschnäpsen versteht man nicht das sinnlose Betrinken mit hochprozentigem Alkohl, diese Heilschnäpse haben Trinkkultur und sie gewinnen in unserer stark strapazierten Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Sie rücken in das Gesundheitsbewusstsein des Menschen.
Bei richtiger Anwendung haben die Heilschnäpse eine anregende, heilende und vorbeugende Wirkung auf unsere Gesundheit. Ein Seminar lohnt sich und die Dorfstube ist Ihre passende Unterkunft im Lechtal.

Inhalt und Schwerpunkte:
  • Schnapsbrennverfahren
  • Qualitätsmerkmale erkennen
  • Verwendete Heilpflanzen
  • Sensorik und Degustation
  • Verkostung (Meisterwurz, Enzian, Blutwurz, Allermann)

 

Seminar und Verkostung Lechmed der Familie Wildanger.

Bunte Produktvielfalt und Verkostung.

Lechtaler Junior-Suite

Vorteilhaftes Doppelzimmer mit zwei Balkonen.

Übernachtung und Verkostung:

Time Square Room in der Dorfstube im Lechtal.

Aussichtiges und komfortables Doppelbettzimmer mit Badezimmer getrennt zur Toilette.

Buchen Sie eine Heil-Schnapsverkostung über die Dorfstube im Lechtal und genießen Sie drei Tage Auszeit in der Pension Dorfstube im Naturpark Lechtal.
Nutzen Sie dieses Pauschalangebot im Herbst und profitieren Sie von der Möglichkeit sich bei einem Heilschnaps-Seminar des „Lechmed“ Refugiums weiterzubilden.

Die Heilpflanzenschule mit Heilpflanzengarten und eigener Wurzelbrennerei im Lechtal informiert Sie rund um die Wirkung und Funktion der Schnäpse und verschiedenen Heiltinkturen.
Das Lechtal bietet bis Ende Oktober auch ein buntes Rahmenprogramm an, was den Aufenthalt im Lechtal noch abrundet.

 

Mehr zum Thema Herbst im Lechtal lesen sie hier:

Herbstgenuss-Heilschnaps-Seminar-Übernachtung-Dorfstube.

Herbst-Wander-Genuss im Lechtal mit der Dorfstube.

Genießen Sie das Lechtal, den wunderschönen, bunten Herbst, sowie das geistreiche Seminar von Alexandra Wildanger präsentiert im „Lechmed“, in Kombination mit der Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau im oberen Lechtal.
Das Komplettpaket mit drei Übernachtungen inklusive Verwöhn-Frühstück in der Dorfstube und dem Heilschnapsseminar 230€/Person.

Buchbar je nach Verfügbarkeit und freien Termine im „Lechmed“ im Oktober 2022.

Seminar- und Schulungsraum Lechmed.

Seminarschulung-Lechmed Wildanger

Unverbindliche Anfrage:
großes Doppelbettzimmer der Gäste-Pension Dorfstube im Lechtal.

Genuss und Seminar zum Thema Heilschnäpse gebucht mit einem großen Doppelbettzimmer, Sichtdachstuhl in der Dorfstube in Holzgau.

Frühstücken im Lechtal in der Dorfstube.

Frühstücken und frisches Brot in der Übernachtungs-Pension-Dorfstube

Herbst-Wandertage-im-Lechtal

Der Herbst im Lechtal

Der Herbst lädt noch mal kräftig ein zum Wandern und Genießen. Kleine bis größere Touren sind oftmals noch gut möglich, speziell auf der Sonnenseite des Lechtals.

Bunter Farbenmix im Herbst.

Unterkunft mit Herbst-Wandertipps für ein buntes Wanderwochenende in der Dorfstube in Holzgau.

Genießen Sie den „Alt-Weiber-Sommer“ im Lechtal auch mit einer schönen und passenden Unterkunft wie die Gäste-Pension-Dorfstube in Holzgau. Eine ideale Unterkunft mit Zimmer-Frühstück und leckerem Abendessen.

Als ein besonderes Special im Herbst im Lechtal spielt Livemusik verteilt auf 5 verschiedenen Almen. Der Erfolg dieser Live-Musik wird in diesem Jahr wiederholt.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie nachfolgend auf unserem Beitrag.

Kurzübersicht Herbst im Lechtal:

 

Die Herbsttage mit der Dorfstube im Lechtal:

Die Dorfstube in Holzgau bietet sich für verschiedene Herbsttouren ideal an und ab Haus sind schon sehr viele Unternehmungen möglich. Ob zu Fuß oder auf dem Bike, das Lechtal erleben ist egal, hauptsache Sie genießen!

Der Herbst hat neben dem Frühling ein wunderschönes Farbenspiel zu bieten. Erleben Sie die unterschiedlichen Farben der Herbstfärbung zwischen unserem bekannten, sattgrün dominierenden Tal.

Bunter Herbst im Lechtal.

Ortswanderung mit der Dorfstube im Herbst.

Atmen Sie tief ein und genießen Sie das Tal in seiner ursprünglichen und unverfälschten Art. Viele Almen haben noch bis spät in den Herbst geöffnet und sind weitum bekannt wegen Ihrer urigen Ausführungen.
Tanken Sie Kraft und sammeln Sie Reserven für den bevorstehenden Winter im schönen Lechtal bei einem herrlichen Waldspaziergang.

Schnelle Vital-Runde in Holzgau im Spätsommer-Herbst.

Sportliche Abendrunde zur Hängebrücke in Holzgau im Herbst.

Die Sonne macht zusätzlich Stimmung.

Abendsonne im Spätherbst im Lechtal.

 

Die Dorfstube in Holzgau bietet sich als die Übernachtungsmöglichkeit für Sie an.
Kontaktieren Sie uns einfach schnell und unkompliziert:
Time Square Room in der Dorfstube im Lechtal.

Aussichtiges und komfortables Doppelbettzimmer mit Badezimmer getrennt zur Toilette.

 

zurück zur Übersicht Herbsttage im Lechtal

 

Musikalischer Herbst:

Der Bergherbst im Lechtal erfreut sich ständig an neuen Unterhaltungsevents am Berg.

Musik im Herbst im Lechtal.

Auf fünf Sonntagen verteilt spielt im Herbst zünftig die Musik auf und dies auf fünf verschiedenen Almen.

Besuchen Sie das Lechtal, genießen und entspannen Sie bei einem Wochenende in der Dorfstube und lassen Sie sich die klangfolgenden Events beim Lechtaler Bergherbst nicht entgehen.

TERMINE & LOCATIONS für den musikalischen Herbst im Lechtal:

  • 02.10.2022 Die Grageler >> Lechtaler Hexenkessel (ab 11.30 Uhr)
  • 09.10.2022 Stevy Wilhelm >> Gibler Alm (ab 13.00 Uhr)
  • 16.10.2022 Die Landjäger >> Michl’s Fallerscheinstube (ab 11.30 Uhr)
  • 23.10.2022 Lechwald Buam >> Almwirtschaft Stablalm (ab 11.00 Uhr)
  • 30.10.2022 2er Beziehung >> Berghütte Kasermandl (ab 11.00 Uhr)

Keine Anmeldung erforderlich, kostenloser Eintritt!

Die „Musik am Berg“ Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.

Auf Ihr kommen freut sich das Team der Dorfstube!

Zimmer 304 Gäste-Pension Dorfstube Lechtal.

Junior-Suite im obersten Stock der Gästepension Dorfstube in Holzgau

Erleben Sie den musikalischen Herbst in Kombination mit einer Übernachtung in der neuen Gäste-Pension Dorfstube in Holzgau.

 

Kontaktieren Sie uns einfach schnell und unkompliziert:
Eine Wanderung und Besuch der musikalischen Almen im Herbst im Lechtal ist auch direkt ab der Dorfstube in Holzgau möglich.

Eine Wanderung zu der entsprechenden Hütte ist ab der Haustüre möglich, sowie eine Kombination mit dem Lechtal-Wanderbus ist ebenso denkbar. Die passende Haltestelle für den Lechtalwanderbus ist gleich angrenzend zum Haus.

Herbststimmung im Lechtal

Wanderimpressionen aus dem Lechtal bei Holzgau.

 

zurück zur Übersicht Herbsttage im Lechtal

 

Herbstlich aktiv für Jedermann auf zwei Rädern:

Wer auch mal anders aktiv sein möchte und den Wanderstock im Zimmer der Unterkunft lassen möchte, kann den Herbst auch auf einem Bike im Lechtal erleben.

Genuss auf zwei Rädern:

Biken ab der Dorfstube in Holzgau.

aktiver Urlaub in der Naturparkregion Lechtal.

Fahrradfahren im Herbst und das am Besten im Lechtal.
Ob Sie nun eine Radtour entlang dem Lech machen oder eine Alm anpeilen, ist komplett egal, Hauptsache Sie sind aktiv und halten Ihren Körper in Schwung.

Das Lechtal hat viele Radtour Möglichkeiten und auch die Option auf eine geführte Radtour.
Erleben Sie selbst das herrliche Panorama im Lechtal wenn sich im Herbst die Blätter bunt färben.

Herrlich zum Wandern ist das Lechtal im Spätsommer.

Abendstimmung an einem herrlichen Herbsttag im Lechtal.

Genießen Sie die frische Luft im Lechtal und tanken Sie wieder richtig Kraft für den Alltag.

Die Pension-Dorfstube ist Ihr Partner für die Übernachtung im Lechtaler – Bergherbst.
14 individuelle Zimmer für individuellen Herbstgenuss warten auf Sie in der Dorfstube in Holzgau.

 

Der Tourismusverband Lechtal bietet auch geführte E-Bike Touren im Lechtal an.
Radeln Sie zu den schönsten Plätzen im Lechtal.

Fahrradtouren im Lechtal:

Im Herbst findet eine geführte Rad-Tour statt. Bitte um Voranmeldung bei „Mosi“ für eine Fahrradtour.

Idealer Treffpunkt ist beim Lechtal Sports in Bach (direkt an der Lechtalwanderbus Haltestelle) in Bach. Dort können Sie auch Top E-Bikes ausleihen.

Tour-Termine bitte mit Rücksprache via Lechtal-Sports oder Lechtal Guiding.

Mindest-Teilnehmerzahl: 3 Personen

Maximale Teilnehmer: 7 Personen

• Anmeldung: online auf lechtal-guiding.com oder in den Tourismusbüros.

 

Weitere Informationen über das Fahrradfahren im Lechtal lesen Sie auch hier:

 

Eigenes Bike dabei und wohin damit?

Die Dorfstube stellt Ihnen bei Übernachtung in der Pension auch die Möglichkeit Ihr eigenes Bike in der hauseigenen Garage zu parkieren, wenn Sie dies möchten.

Südwestlastiges Zimmer der Dorfstube.

Doppelbettzimmer auf der ruhigen Südseite der Ferienpension Dorfstube.

Die Gäste-Pension Dorfstube mit 14 individuellen Zimmern hat gleich zwei Sportfachgeschäfte angrenzend zum Haus.

In diesen können Sie notfals notwendiges oder auch fehlendes Equipment kaufen oder ausleihen.

 

Frühstücken im Lechtal in der Dorfstube.

Frühstücken und frisches Brot in der Übernachtungs-Pension-Dorfstube

Die Dorfstube ist Ihre

Ausgiebig Frühstücken mit viel Auswahl.

Ein guter Tag startet mit einem guten Frühstück.

Übernachtungspension mit leckerem Frühstück, schönen Zimmern und traditionellem Abendessen.

Übernachten mit dem Bike in der Dorfstube.

Kontaktieren Sie uns einfach schnell und unkompliziert:
Lechtaler Junior-Suite

Vorteilhaftes Doppelzimmer mit zwei Balkonen.

Lechtaler Junior-Suite

Doppelbettzimmer mit Morgensonne inklusive.

zurück zur Übersicht Herbsttage im Lechtal

 

Kräuterwanderungen im Herbst:

Im Lechtal gelangen Sie zurück zu den Wurzeln.

Erlernen Sie wichtige Kräuter bei einer Kräuterwanderung und den richtigen Umgang damit. Bei einem Workshop mit Sigrid Wolf lernen Sie hilfreiche Tipps und die Verarbeitung der Kräuter im Herbst aus der Natur.

Herbsttermine für eine Kräuterwanderung mit Sigrid Wolf:

Die Herbsttermine können mit Sigrid in Rücksprache getroffen werden. Beachten Sie bitte, dass es eine Mindesteilnehmerzahl gibt. Sollten Sie nur zu zweit sein, kann es ebenfalls sein, dass es schon voranmeldungen bei Frau Wolf gibt.

Treffpunkt: jeweils 10.00 Uhr, Parkplatz Geierwally in Elbigenalp.

Dauer: ca. 5 Std.

Sammeln Sie gemeinsam mit der „Kräuterhexe“ und Olympiasiegerin Sigrid Wolf.
Die Kräutertour findet in einer Kombination aus Wanderung und Workshop in Elbigenalp statt.

Sie wandern zum Kasermandl und weiter bis zum Gsäß, hoch über Elbigenalp. Dabei erlernen Sie, fachmännisch erklärt von Sigrid, altes und bewährtes Wissen rund um die Kraft der Kräuter und Wurzeln die jetzt im Herbst besondere Kraft- und Energiespender sind.

Das vermittelte Wissen wird im Anschluss im Workshop in die Tat umgesetzt. Es werden Tinkturen hergestellt und eine ganz persönlich Teemischung abgefüllt.

  • Mindestteilnehmer-innen: 3 Personen
  • Maximalteilnehmer-innen: 10 Personen
  • Anmeldung bis 17:00 Uhr zum Vortag des jeweiligen Termins
  • Telefonisch unter +43 676 7087303

 

Wochenende Buchen und Kräuterwanderung mit erleben:

Turmerkerzimmer im ersten Stock.

Komfortables Doppelbettzimmer Lechtaler Junior-Suite.

Kosten für die Kräuterwanderung sind bei Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau mit der Lechtal Aktiv Card kostenlos. Es kommen lediglich die Materialkosten (10 Euro) hinzu.

Buchen Sie eine Kräuterwanderung im Lechtal in Kombination mit einer Übernachtung im Herbst in der Dorfstube in Holzgau. Die Lechtal Aktiv Card ist kostenlos bei einer Übernachtung in der Pension Dorfstube dabei.

Time Square Room in der Dorfstube im Lechtal.

Aussichtiges und komfortables Doppelbettzimmer mit Badezimmer getrennt zur Toilette.

zurück zur Übersicht Herbsttage im Lechtal
Kontaktieren Sie uns einfach schnell und unkompliziert:
Sommer aktiver Kurzurlaub

Ein Kurzurlaub im Lechtal einmal ganz anders!

 

Aktiver Kurzurlaub belegt den Körper und den Geist.

Dein Abenteuer im Lechtal kann beginnen!

Erleben Sie mit der Dorfstube einen alternativen varianten Kurz-Aktiv-Urlaub!

Ob Genießer oder sportlich aktiv, eine geführte Wanderung, mit dem Boot zu Wasser, oder mit dem Schirm in der Luft, eine Variante ist mit Sicherheit dabei.

Wasserspaß im Lechtal mit Funrafting.

Fun Rafting am Lech mit der Dorfstube Holzgau

Nutzen Sie ein aktives Programm in Zusammenarbeit mit der Bergschule Arlberg-Snow-Sports oder dem Fun-Rafting im Lechtal für ein perfekt abgestimmtes Kurzurlaubprogramm.

Ihr kurz – Tripp ins Lechtal lohnt sich mit Sicherheit und ein aktives Programm kann weckt die Lebensgeister.
Fit und aktiv im Urlaub, das ist das Motto!

Aktiv – Urlaub:

Buchen Sie eines der alternativen Programme, zu Fuß, auf dem Bike, im Wasser oder hoch in der Luft beim Paragliding.

Turmerkerzimmer im ersten Stock.

Komfortables Doppelbettzimmer Lechtaler Junior-Suite.

Nutzen Sie die Chance und buchen Sie ein schönes Zimmer in der Dorfstube in Holzgau und sichern Sie sich 20% Rabatt bei einem sportlichen Programm aus der Bergschule Arlberg-Snow-Sports von Marcel Fetz. Rabatt beim Rafting entlang dem Lech, oder strampeln Sie sich ab mit einem TOP-E-Bike von Lechtal-Sports. Wir organisieren Ihren gerne Ihr Aktives Kurzurlaubsprogramm in Kombination mit einer Buchung in der Dorfstube in Holzgau.

Der Inhaber der Bergschule Arlberg-Snow-Sports, Marcel Fetz, ist staatlich geprüfter Skilehrer und Skiführer, Paragliding Tandem Pilot, Mountainbike Guide und Bergwanderführer.

Auf seiner Webseite finden Sie garantiert ein passendes Workout für ein paar Tage Aktivurlaub. Den Rabatt auf sein Aktivprogramm erhalten Sie bei einer Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau.

Spaß am Lech, bei einer Rafting Tour, oder Aktion reiches Wildwassererlebnis beim Canyoning sichert Ihnen das Fun-Rafting-Team. Ein passendes Angebot für Sie können Sie auch auf deren Webseite von Fun-Rafting finden. Eine Ermäßigung dazu erhalten Sie mit einer Übernachtung in der Dorfstube.

 

Buchen Sie schnell ein Zimmer in der Dorfstube in Holzgau und gehen Sie Wandern, sammeln Sie Erfahrungen beim einfachen Klettern, Biken, Paragleiten, oder beim Rafting.

Buchen Sie ein Zimmer in der Dorfstube und sichern Sie sich den Rabatt von 20%:

Turmerkerzimmer im ersten Stock.

Komfortables Doppelbettzimmer Lechtaler Junior-Suite für einen Aktiv-Urlaub.

Klettern:

Kletter-Fans am Erlebnisklettersteig Holzgau.

Seilbrücke Steinbockrunde mit Blick zur Gamsrunde. Werden Sie aktiv im Urlaub!

Wer sich in steiler Felswand nicht sicher fühlt, versucht es vielleicht erst einmal am Klettersteig in Holzgau, beim Simms-Wasserfall.

Vorfühlen und antasten an den Felsen ist hier sehr gut möglich. Erste Klettererlebnisse, bei gesichertem Stahlseil und Steigbügeln.

Ungeübte und Einsteiger sind sich oft unsicher. Bei geringerer Trittsicherheit eignen sich die fix montierten Bügel für guten Stand und den sicheren haltet liefert das durchlaufende Stahlseil.

Die verschiedenen Varianten am Klettersteig in Holzgau versprechen Abwechslung, eine gute Alternative für Ausgleichssport und vermitteln das Gefühl des Felsen für alle Beginner und Einsteiger.

Lesen Sie mehr zum Thema Klettersteig auf unserem Blog:

Ein passendes Programm hierzu in Kombination mit einer Mountainbike Tour kann Ihnen die Bergschule Arlberg-Snow-Sports anbieten. Die 20% Rabatt auf die Buchung erhalten Sie mit einer Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau.

 

Biken:

Bike-Touren im Urlaub.

Bike-Ausflug, alternatives Wochenende in der Dorfstube.

Ist die Felswand erst erklommen und Sie sehnen sich noch nach etwas mehr, dann powern Sie sich aus bei einer Bike-Tour.

Eine knackige Tour mit dem professionellen Guide der Bergschule ist Ihnen sicher. Die 20% Rabatt auf die Buchung sind bei einer Übernachtung in der Dorfstube mit dabei.

Zum Einsteigen für den „normalen“ Biker ist die Tour von Holzgau über Hager nach Steeg.

Eine gemischte Variante von Bergauf, sicheres Fahren im Gelände und entspanntes Talabfahren, liefert die Bike-Route Holzgau-Hager-Steeg.

Erfahrungen auf dem Fahrrad haben sicher alle schon einmal gemacht. Einen kleinen Vorgeschmack zum Biken und Trail – Möglichkeiten bietet die Hager Runde Holzgau über Hager in die Nachbargemeinde Steeg.

Es wartet auf Sie einfache Straßen und Forstwege, gemischt mit einer Wanderroute über Stock und Stein und eine einmalige Natur.

Belohnt ist mit Sicherheit jedes Anfängerherz mit dem Glücksgefühl danach!

Vorteil der Hager – Runde:

Die gemischte Ausführung macht die Tour so interessant.

Unerfahrene Biker bekommen einen Vorgeschmack was überhaupt mit einem Bike möglich ist. Die Route an sich ist einfach und simple. Sie kann mit eigener Muskelkraft, aber im Notfall auch mit dem E-Bike bewältigt werden. Schwierige Passagen können notfalls auch zu Fuß bewältigt werden. Extreme und unüberwindbare Stellen bleiben aus und ein Vorgeschmack auf mehr ist mit Sicherheit gegeben.

Die Bergschule mit dem geprüften MTB-Guide zeigt Ihnen auch gerne fahrtechnische Tipps und erklärt Ihnen die Touren mit Kurven und Steigungen ganz für Sie abgestimmt.

Erfrischen bei der Radltour am Lechufer.

Aktivurlaub mit dem Bike am Lech entlang.

Sehen Sie mehr zum Thema Radfahren im Lechtal:

 

Paragliding:

Ein paar einfache Schritte, kurz anlaufen und schon geht es ab in den Himmel.

Wer das Fliegen von unten schon bestaunt hat, es aber selbst nicht erlernt hat, braucht sich vor einem Versuch nicht zu scheuen.

Ein simpler Tandemflug ist im Lechtal schnell gebucht!

Das Tandemfliegen schafft das Erleben des Fliegens ohne eigene Vorkenntnis.
Bei einer Buchung in der Dorfstube sichern Sie sich bei der Bergschule Arlberg-Snow-Sports 20% Rabatt auf Ihren Tandemflug.

Das Gefühl wie ein Vogel frei zu fliegen und die Lechtaler-Natur von oben zu erblicken erfüllt die Sehnsucht und liefert atemberaubende Erinnerungen.

Ein Tandemflug verspricht unbeschreibliches Feeling mit gewaltigen Aussichten, vogelfreies Feeling und Nervenkitzel pur.

Buchen Sie Ihren aktiven Kurzurlaub in der Dorfstube in Holzgau. Ein passendes Guide-Programm mit 20% Rabatt auf ein Programm mit der Bergschule Arlberg-Snow-Sports ist Ihnen garantiert.

 

Canyoning:

Aktiv mit Canyoning im Lechtal.

Canyoning Aktivurlaub mit der Dorfstube

Canyoning im Lechtal in Tirol ist Abenteuer, Fun und Spaß pur.
Bei einer Übernachtung in der Dorfstube sichern Sie sich einen Rabatt auf die Canyoning-Touren im Lechtal.

Das Team vom Fun-Rafting bietet für Einsteiger und Profis ein schönes Programm.

Sie suchen eine nicht alltägliche Herausforderung und sehnen sich nach etwas Aktion?

Bei einer geführten Canyoning – Tour mit dem Fun-Rafting-Team gehen Ihre Sehnsüchte in Erfüllung. Durchqueren Sie Schluchten mit Kletter- und Wildwasserausrüstung und spüren Sie das unbeschreibliche Gefühl dabei.

 

Fazit:

Lichtdurchflutetes Doppelbettzimmer mit XXL-Couch.

Komfortables Doppelbettzimmer mit indirektem Deckenlicht, „big size“ Balkon und große Glasfront für einen Aktivurlaub!

Beim Aktivsport ist es gut, wenn man immer etwas gefordert ist.

Nutzen Sie das Angebot der Dorfstube für eine alternative Urlaubsgestaltung.

Diese liefert eine perfekte Abwechslung zum normalen Wochenendprogramm.

Mit den Gedanken frei und voller Energie geht’s nach dem Tripp wieder zurück nach Hause.

Die Akkus sind wieder voll und es ist wieder reichlich Energie für der Alltag getankt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontaktieren Sie uns gleich:

 

Genussradeln im Lechtal

Genussradeln im Lechtal

Mit dem Bike „on-Tour“ im Naturpark Lechtal:

 

Fahrrad fahren - Holzgau im Sommer

Sport und Ausgleich beim Fahradfahren im Lechtal.

Genießen Sie die Natur mit allen Sinne, warum nicht auch in Kombination mit einem Fahrrad!

Das Lechtal ermöglicht Ihnen schöne Fahrradstrecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Da ist für alle etwas dabei und es ergeben sich laufend neue Alternativen.

Fahren Sie mit Ihrem Fahrrad und reiner Muskelkraft oder treten Sie mit Hilfe eines E-Bikes kräftig in die Pedale. Wir bieten Ihnen auch einen Rabatt auf einen lokalen E-Bike-Vermieter an.

Geführte Rad-Touren sind ebenfalls möglich. Professionelle Unterstützung durch einen Guide von Arlberg-Snow-Sports Marcel inklusive. Sie erhalten bei einer Buchung bei uns im Haus einen Rabatt von 20% auf eines seiner sportlichen Programme.

 

Radeln dem Lech entlang:

Das Lechtal ist sehr naturbelassen und hat sehr viel seiner Ursprünglichkeit behalten.

Hier können Sie die Natur noch mit allen Sinnen voll und ganz genießen.

Verdauungsschleife ab Gäste-Pension - Dorfstube.

Immer in Bewegung auch mit kleinen Touren gehts ans Ziel.

Werden Sie im Lechtal aktiv und radeln genüsslich am Lech, dem letzten Wildfluss in Zentraleuropa.

Die unterschiedlichen Landschaften, die reine Natur und das kristallklar, schimmernde Wasser des Wildflusses runden das Genuss-feeling beim Fahrradfahren ab.

Genießen Sie die Strecke auch in unterschiedlichen Etappen und erleben Sie die Farben der blühenden Blumen, die Kräuterwiesen und die weiten Au-Landschaften im Lechtal.

Der Radweg im Lechtal kann problemlos erweitert oder kombiniert werden und je nach Genuss und Vorliebe auch kräftig mit Höhenmetern gesteigert werden.

Der Genuss-Lechtal-Radweg startet in Steeg und kann bis nach Reutte durchgehend befahren werden. Die 300 Höhenmeter sind mit Sicherheit familientauglich und für alle einfach zu bewältigen.

Zam und ruhig kann er fließen der letzte Wildfluss Europas.

Wildfluss ganz sanft – der Lech an stillen Tagen.

„Schlapp-machen“ unterwegs:

Was machen, wenn die Kräfte unterwegs nachlassen oder die Lust am Radfahren verloren geht?

Die Lechtal-Tour kann jederzeit abgebrochen werden und wer keine Lust mehr hat mit dem Bike zurückzustrampeln, der kann mit der Lechtal-Aktiv-Card den Wanderbus kostenlos nutzen.

Sehen Sie hier mehr Informationen über den Wanderbus im Lechtal:

 

Der König der Genießer ist der Etappen-Radler!

Wer es noch genüsslicher möchte, erlebt den Radweg in unterschiedlichen Etappen. Genießen Sie die einzelnen Etappen auch an unterschiedlichen Tagen und planen Sie nur ein paar Stunden am Tag für das Radfahren am Lech ein.

Somit bleiben Sie aktiv, flexibler und haben doch ein schönes Tagesprogramm.

Sehen Sie hier mehr zum Thema Etappen-Radfahren am Lech:

 

Radfahren mit Unterkunft und Verpflegung:

Bike-Touren im Urlaub.

Bikeausflug, alternatives Wochenende in der Dorfstube.

Erleben Sie die Natur im Lechtal und genießen Sie auch eine Tour mit dem Rad:

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihre Unterkunft, wenn es rund ums Rad geht.

Kontaktieren Sie uns!

großes Doppelbettzimmer der Gäste-Pension Dorfstube im Lechtal.

großes Doppelbettzimmer mit Sichtdachstuhl der Dorfstube

Sie suchen noch einen Bike-Verleih:

Sie wollen Ihren nächsten Österreich Urlaub im malerischen Holzgau verbringen, dann rufen Sie uns an unter +43 5633 5370  Oder senden Sie uns eine Unverbindliche Anfrage!

Wanderlust

Das Wandern ist bekanntlich des Müllers Lust!

 

Wandern im Naturpark Lechtal, so weit einen die Füße tragen.

Wandern ist modern und trendy, zudem trägt es zur Umweltbilanz bei. Zu Fuß gehen produziert kein zusätzliches CO2.

 

Also Los-Geht’s!

Wandern im Naturpark-Lechtal.

Wanderung mit der Familie, zu Zweit oder in der Gruppe.

Ab in den Naturpark Lechtal, Gesicht und Ohren eincremen, Wanderschuhe anschnallen, den Rucksack schultern und ab geht’s.

 

Alpenaurikel Alias Platenigl im Lechtal

Wunderschöner Alpenaurikel im Lechtal.

Der Naturpark Lechtal bietet eine Vielzahl an Wandererlebnissen. Diese können vielfach auch in den Wintermonaten erlebt werden. Das Naturerlebnis steht im Lechtal im Vordergrund.

Die malerische Kulisse der majestätischen Alpen der Lechtaler und Allgäuer Gebirgskette sorgen für Genug Impressionen. Auch die wunderschöne Kunst der „Lüftelmalerei“ ist im Lechtal sehr ausgeprägt und schnell zu finden.

Wandern und Radfahren auf die Alm im Lechtal.

Alpines Genuss-Wandern, oder fleißig mit dem Bike.

Kulinarisch verwöhnen lassen können Sie sich bei Wanderungen im Tal mit einem Einkehrschwung in den traditionsreichen Hütten und Almen.

Mit einem Klick sind Sie schon nahe dran an Ihrem kommenden Wander-Genuss-Urlaub.

 

Schnelle und unkomplizierte Anfrage:

 

Ideal in den Tag starten:

Die Wanderung gelingt mit viel Lust ab der Dorfstube in Holzgau.
Wandern, Übernachtung mit Frühstück und a la Carte Restaurant

Sommerimpression Übernachtung und Wandern in Holzgau mit der Dorfstube.

Schon ab der Haustüre stehen Ihnen schon viele Möglichkeiten den Tag entsprechend zu nutzen offen.

Die Wanderlust im Lechtal.

Holzgau im Frühsommer.

Andere Wanderziele können auch leicht und flexibel mit dem Wanderbus im Lechtal kombiniert werden. Die passende Haltestelle, für beide Richtungen, ist schon vor dem Haus. Ein Vielseitiges Wander-Angebot in Kombination mit bürgerlichem Essen und schönen Zimmern finden Sie in der Dorfstube in Holzgau.

Geführte Touren, aktive Tagesprogramm, Fit auf dem Bike und hoch in der Luft mit einem Paragliding Flug, wild durch den Lech paddeln bei einer Rafting Tour, dies alles und mehr können Sie sich sichern mit einer Übernachtung im Haus und mit professionellem Guide. Wir garantieren Ihnen hier 20% zum Normalpreis bei Guide-Buchung.

Alpenaurikel im Lechtal.

Übernachten in der Dorstube und Platenigel bei Hochgebirgswanderung entdecken.

Ein Entspannendes Programm gepaart mit leichter körperlichen Betätigung ist ebenfalls möglich.

 

Schnelle und unkomplizierte Anfrage:

 

 

Eine perfekte Ausrüstung und zusätzliches Equipment.

Je nachdem wie sehr Sie Ihr Tagesprogramm gestalten möchten, haben Sie auch die Möglichkeit Ihrem Equipment ein passendes Upgrade zu verpassen.

Passendes Schuhwerk, richtige Kleidung auch was zum Wechseln für Unterwegs ist kein Fehler. Etwas Proviant, notfalls auch ein Regenschutz sollte nicht fehlen bei einer Tagestour.

Nützliches kann auch vor Ort erworben werden. Wander-Sport-Fachgeschäfte sind angrenzend zum Haus.

Ein kleines Notfallset mit Pflaster und Salbe gibt’s auch nebenan beim Arzt in Holzgau.

Rafting und Wandern im Lechtal, der Lust freien Lauf lassen.

Naturparkregion LECHTAL REUTTE

Mountainbike-Tour, Kletterangebote, geführte Wanderungen und auch Rafting am Lech sind bei einer Übernachtung bei uns in der Dorfstube mit 20% Rabatt auf den Guide-Preis garantiert.

Schnelle und unkomplizierte Anfrage:

 

Ob Karges Gelände oder Humusreicher Untergrund, der Alpenaurikel - PLatenigl findet man im Lechtal.

Platenigl am Jochweg und im Hochgebierte im Lechtal.

Facetten-Reich

Das Facetten-Reich in Holzgau.

 

Mit dem unter Denkmalschutz stehenden Haus und Sylvia Glinka ist Holzgau um eine Facette reicher.

Facettenreiche Ideen in Holzgau.

Außenansicht Facettenreich in Holzgau

Die handwerklich sehr geschickte Frau zauberte aus dem „alten“, Denkmalgeschützen Haus in Holzgau ein richtiges Schmuckstück. Das jetzt unter „Facettenreich“ bekannte Herrenhaus bietet spannende Einblicke in das Naturhandwerk und bietet zudem auch zeithistorische Geschichte.

Interessierte können sich dort bei einem Schnupperkurs weiterbilden und auch das ein, oder andere exklusive Souvenir ergattern.

Die gelernte Krankenschwester hat Ihren Traum vom Eigenheim, in Kombination mit Ihrem Hobby, hier in Holzgau verwirklicht. Nach vielen Hürden und cleveren Einfallsreichtum, Arbeit und Schweiß hat Sie zentral in Holzgau einen wunderschönen Treffpunkt rund um handgefertigte Keramik-Kunst-Unikate geschaffen.

Dort kann man die facettenreiche-Kunst nicht nur staunend besichtigen und erwerben, Sie bietet auch Kurse unterschiedlicher Art zum Kennenlernen an.

 

Am 22-05-2022 ist das Facetten-Reich eröffnet worden und ist nun für alle zugänglich. Die Eröffnung war ein voller Erfolg und die Besucher strömten aus nah und fern und bewunderten die handgefertigten Kunstwerke rund um die kreative Werkstatt im „Franze-Lippa-Haus, was in Holzgau auch als „Paulina“ Haus“ bekannt ist.

Kleine Übersicht des Facetten-Reich:

Keramik – Werkstatt – Arbeiten mit Ton:

Handgriff für Handgriff geht es voran im Kurs.

Vom Ton zur späteren Keramik, Genauigkeit und sauberes Arbeiten ist gefragt.

In der Werkstatt lässt Sylvia Ihrer Kreativität freien Lauf. Bei Kursen und Besuchen in Ihrer Facettenreichen-Kreativen-Werkstatt beschreibt Sie die unzähligen Möglichkeiten das Material zu verarbeiten und wie vielfältig dieses auch einsetzbar ist.

In Ihrer Werkstatt nutzt Sie Ihr Talent, zur Umsetzung Ihre künstlerische Schöpfung und läuft auf Höchstform auf. Das Arbeiten mit der Töpferscheibe, der Plattentechnik, der Aufbautechnik und Gipsformen gehört zur Basis Ihrer Kreationen.

Kurs und Material im Facettenreich in Holzgau.

Keramikkurs buchen und Kreativität ausleben.

Die dort produzierte und einzigartige Ware wird bei 1240 Grad gebrannt. Somit wird das dort hergestellte Kunsthandwerk wasserdicht, Spülmaschinen fest und frostsicher. Sämtliche Glasuren von Ihr sind Tafelgeschirr geeignet.

zurück zur Übersicht

 

Bemalen von Keramik:

 

Keramikschüsseln aus dem Hause Facettenreich.

Keramik selbst bemalen und fertigen im Kusangebot von Facettenreich in Holzgau.

Alle die gerne den Pinsel schwingen und sich schnell künstlerisch beweisen möchte, können bei Sylvia vorgefertigte Produkte aus Ihrer Produktpalette wählen. Unter Aufsicht von geschultem Auge schwingen Sie dann den Pinsel und können dabei Ihren ganz persönlichen Picasso auf das Produkt wirken lassen.
Der Kreativität mit Farbe und Pinsel ist bekanntlich keine Grenze gesetzt. Das persönliche Meisterwerk kann dann vier Tage später selbst abholen werden, oder es wird nach Absprache mit der Hausherrin an Sie nachversendet.

 

Eckdaten zum Bemalen im Kurs: (Preisangabe mit Vorbehalt)

  • Teilnehmer: 4 Personen (geringere Anzahl nur nach Absprache)
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kosten: 50€ / Person inklusive Getränke und Snacks
  • Vorgefertigter Rohling zum Bemalen: ca. 12 bis 25 Euro
  • Mindestalter: 14 Jahre

 

zurück zur Übersicht

 

Kurse und Termine:

 

Einzelstücke selbst signieren und kaufen.

Keramik-Tasse selbst verzieren im Kurs.

Sie sind interessiert an einem Schnupperkurs und möchten den Tag sinnvoll gestalten, oder dem schlechten Wetter draußen entgehen? Bei einem Schnupperkurs mit Sylvia im „Facettenreich“ haben Sie die beste Möglichkeit erste künstlerische Erfahrungen zu sammeln.

Anfängerkurse im Rahmen von zwei Stunden sind eine sehr gute Grundlage sich in die Materie einzuleben. Eine gemütliche Atmosphäre in der „Facettenreich-Werkstatt“ bei passendem plausch, künstlerischem Schaffen und kreativem Arbeiten mit den vielseitigen Materialien runden den Kurs ab.

 

Eckdaten zum Kurs: (Preisangabe mit Vorbehalt)

  • Teilnehmer: 4 Personen (geringere Anzahl nach Absprache)
  • Dauer: 2 Termine (1 Termin 2 Stunden, 2 Termine ca. 1 bis 1,5h)
  • Kosten: 50€ / Person inklusive Material, Getränke und Snacks
  • Zusätzliche Kosten für Glasur und zwei Brände: ca. 12 bis 25 Euro
  • Mindestalter: 14 Jahre

 

Wie verläuft der Kurs:

  • 2 Std. formen und kneten unter Anleitung
  • Werkstücke müssen ca. 2 Wochen trocknen und in den Schrühbrand (erster Brand)
  • ein individueller Termin wird vereinbart, um das Werkstück zu glasieren (Dauer ca. 1 bis 1,5 Std.) Die Werkstücke der Gäste werden nach Absprache glasiert
  • ist der Glasurbrand erfolgt kann das Werk abholt werden. Ein Nachsenden ist ebenfalls mit Rücksprache möglich (Verpackung und Versand im Preis nicht inbegriffen).

 

zurück zur Übersicht

Der Verkaufsladen:

Logo Facettenreich in Holzgau 32.

Logo Facettenreich Holzgau

Im „Facettenreich-Verkaufsladen“ werden alle schnell fündig und können dort die ausgestellte Keramikkunst erwerben. Die liebevollen und allesamt handgefertigten Stücke sind natürlich Unikate und schaffen so auch als Mitbringsel für zuhause eine große Freude.

Einen Gutschein für das Facettenreiche – Angebot sind ebenfalls zu erwerben. Was könnte schöner sein, wie ein praktischer Kurs bei Sylvia. Eine sehr gute Alternative ist es zu einem herkömmlichen Geschenk.

 

Facettenreich-Öffnungszeiten:

  • MO: 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
  • FR: 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
  • SA: 09:00 bis 12:00 Uhr

Variable Geschäftszeiten und Besuche im „Facettenreich„sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

zurück zur Übersicht

 

 

Ausstellungsraum und Grafik:

Ausstellungsraum Keramik im Facettenreich in Holzgau.

Ausstellungsraum in Holzgau, Facettenreich Ausstellungsbereich.

Neben den Ton gefertigten Handwerken und der Möglichkeit sich hier kreativ einzuleben, bietet das „Facettenreiche-Haus“ auch ein gutes Angebot von persönlich gemalten Bildern und Kunstwerken.

Die Hausherrin selbst fertigt nebenbei zum Erwerb auch nach Fotovorlage persönliche Bilder an. Das Ergebnis Ihrer liebevollen Arbeit sind schöne Portraits von Gebäuden, Tieren, der besseren Hälfte, oder anderen Motiven.

Ausstellungsraum mit Bildern gefertigt von der Hausherrin selbst.

Bilderausstellung und Portrais selbensecht dargestellt im Facettenreich in Holzgau.

In liebevoller Handarbeit gezaubert mit Hilfe von Qualitäts-Pastellkreiden fachgerecht fixiert und auf Dauer verewigt.

Eine erlesene Auswahl der grafischen Kunst sind im Ausstellungsraum „Facettenreich“ zu besichtigen.

zurück zur Übersicht

 

 

Führungen und exklusive Einblicke:

Innenberiech mit bemalten Türen.

Innentüren Denkmalhaus Facettenreich Holzgau.

Das architektonische und historische Haus ist nicht nur von außen ein Hingucker. Neben den Ausstellungsräumen kann auch nach Absprache eine Hausführung durch das gut erhaltene Denkmalhaus vereinbart und gebucht werden. Die Teilnehmerzahl hierzu ist aber begrenzt und geht nur mit Rücksprache und vereinbartem Termin. Das im Jahr 1794 erbauten „Franze-Lippa-Haus, was in Holzgau auch als „Paulina Haus bekannt ist, ist nicht nur von außen interessant, sondern findet auch innen Anklang. Das 500 Quadratmeter große Herrenhaus in zentraler Lage ist sehr historisch und geschichtsträchtig.

Einblicke in jene Zeit wecken die Fantasien und regt zum Träumen an.

Ein kleiner Snack mit Getränken zu den Geschichten des Hauses sind inklusive.

Wir möchten hier auch auf die Privatsphäre hinweisen, bei der Privatführung auf Rücksicht darauf zu nehmen. Schließlich lebt die Hausherrin auch in diesem Haus, daher ist es verständlich, dass nicht alle Räume besichtigt werden.

Innenraum, Privatbereich Facettenreich Holzgau.

Lechtaler origninal Flur im Haus Facettenreich in Holzgau

Im ursprünglichen und noch nicht restaurierten Zustand befindet sich das Mansardengeschoss. Dieses steht aktuell und in Zukunft noch im Fokus der Restaurierung. Die Möglichkeit des vorher/nachher Eindruckes kann aber hier gewonnen werden und ist bestimmt einmalig.

zurück zur Übersicht

 

Fazit Facettenreich in Holzgau:

Übernachtung-Pension-Hotel Dorfstube.

Gasthof-Pension Dorfstube

Holzgau ist um eine Attraktion reicher und wir freuen uns schon auf eine gute Zusammenarbeit mit Sylvia.
Wir, das Team der Dorfstube wünscht dem Facettenreich weiterhin viel Erfolg und erhofft sich weiterhin geschichtsträchtige Ereignisse und Geschichten aus diesem Haus.

 

Nicht vergessen:

Einen Einblick ins „Facettenreich“ und Kurse können auch in Kombination mit einer Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau ins Auge gefasst werden. Wir sind unweit des „Facettenreiches“ entfernt und sind Ihre passende Anlaufstelle für Kulinarik, Übernachtung und facettenreiche Kunst.

 

Fragen Sie unverbindlich bei uns an:

Ausgiebig Frühstücken mit viel Auswahl.

Ein guter Tag startet mit einem guten Frühstück.

Zimmer 304 Gäste-Pension Dorfstube Lechtal.

Junior-Suite im obersten Stock der Gästepension Dorfstube in Holzgau

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

Josh

„Josh“ Ausnahmekünstler auf der Geierwally-Bühne:

Die Kultur im Fels der Freilichtbühne in Elbigenalp begrüßt den Künstler und Songwriter JOSH!

"JOSH" Sänger und Songwriter im Lechtal.

JOSH Live-Auftritt auf der Geierwally-Freilichtbühne.

Josh, einer der bekanntesten Pop-Musiker Österreichs und über die Grenzen hinaus ist live auf der  Geierwally-Bühne in Elbigenalp zu erleben.
Genießen Sie die Songs des Amadeus Preisträgerin hautnah und mit purem Genuss.
Seine Songs und Alben präsentiert er im Sommer auf der bekannten Geierwally Bühne im Naturpark Lechtal.

 

 

Platz zum Schlafen sichern:

Gasthof-Pension Dorfstube

Die Dorfstube in Holzgau wünscht dem grandiosen Künstler einen guten und erfolgreichen Auftritt im Lechtal.

Kombinieren Sie den Besuch von JOSH mit einer Übernachtung in der Dorfstube und nutzen Sie den darauffolgenden Tag für eine Erholsame Wanderung im Naturpark Lechtal.

 

Spezialangebot für den Live-Abend:

Unser einmaliges Spezialangebot für diesen Abend ist eine Übernachtung mit Frühstück und einer Eintrittskarte zum Konzert von JOSH.

130€ / Person inklusive Ticket und Frühstück, Ortstaxe von 1,90/Person kommt hinzu. Angebot gültig, je nach Verfügbarkeit der Karten und Zimmer.

Zimmeranfrage und Karte Sichern zu „JOSH“

 

Unverbindliche Zimmeranfrage zu JOSH:

 

 

 

Übersicht der Veranstaltung:

JOSH auf der Geierwallybühne in Elbigenalp:

Der in Wien geborene österreichische Künstler, welcher unter dem Künstlernamen „JOSH“ bekannt ist, steckt voller Energie, Können und Talent.

Er widmete sich einem Musikstudium mit Schwerpunkt Jazz und wechselte dann in den Bereich Instrumental und Gesangspädagogik mit Schwerpunkt Popularmusik.

Der Song „Cordula Grün“ machte Ihn weit über seine Landesgrenze Wien bekannt und war im Sommer 2018 in aller Munde.

Im Rahmen der Amadeus Verleihung 2019 wurde dieser Song zum Song des Jahres ausgezeichnet. Sein Debütalbum „Von Mädchen und Farben“ erschien ein Tag nach der Verleihung.

Im Corona Jahr 2020 nahm der junge Künstler „JOSH“ am Free European Song Contest teil.

Mit „Teilzeitromantik“ feierte er sein zweites Studioalbum, welches im Jahr 2021 erschien. Der österreichische Ausnahmekünstler „JOSH“ war auch bei zwei Songs, als Songwriter von Maite Kelly im Album „Hello!“, beteilig.

Wer Ihn bislang nur vom Radio kannte, hat mit der 6ten Staffel der ORF-Castingshow „Starmania“ auch die Möglichkeit Ihn im Fernseher zu erleben. „JOSH“ ist ein fixes Jury-Mitglied der sechsten Staffel 2022 neben der bekannten Lili Paul-Roncalli.

Im selben Jahr (2022) gewann er den Amadeus Austrian Music Award. Der für dieses Jahr bekannte Ohrwurm ist „Expresso & Tschianti“.

Weiterführende Informationen über „JOSH“ finden Sie auch auf seiner Webseite:

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

 

Tickets und Kartenvorverkauf für „JOSH“:

JOSH LIVE AM:
  • FR  26-08-2022
  • SA 27-08-2022

Tickets können Online gekauft werden, folgen Sie dem nachfolgenden Link.

Das Konzert der Sängerin startet mit 20:3 Uhr. Dies gibt Ihnen noch reichlich Zeit sich vor dem Live Act zu stärken und sich in der Dorfstube kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Suchen Sie auch ein Platz zum Schalfen?

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihre passende Unterkunft im Lechtal!

Kombinieren Sie den Live Act von „JOSH“ auf der Geierwally-Freilichtbühne mit einer Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau.

Große Suite mit 30m² eigenem Balkon und Sichtdachstuhl.

Doppelbettzimmer mit komfortabler Couch und eigenem Balkon auf die Südseite und Abend-Sonnen-Genuss auf die Westseite.

Spezialangebot für den Freitag, oder Samstag Abend:

Unser einmaliges Spezialangebot für diesen Abend ist eine Übernachtung mit Frühstück und einer Eintrittskarte zum Konzert von „JOSH“.

110€ / Person inklusive Ticket und Frühstück, Ortstaxe von 1,90/Person kommt hinzu.

Zimmeranfrage und Karte Sichern zu „JOSH“

Die Dorfstube in Holzgau ist Ihre ideale Übernachtungsstelle für den kulturellen Genuss von „JOSH„. Es warten 14 individuelle Zimmer auf Sie.

Kombinieren Sie es vielleicht auch mit einem langen Wochenende und erleben Sie den Naturpark Lechtal bei einer gemütlichen und entspannten Wanderung.

 

 

Frühstücken im Lechtal in der Dorfstube.

Frühstücken und frisches Brot in der Übernachtungs-Pension-Dorfstube

 

zurück zur Übersicht

Preise:

 

  • Kategorie A:                       49€
  • Kategorie B:                       45€
  • Loge Adlerhorst:              52€
Geierwally Plätze

Sitzplan der Geierwallybühne in Elbigenalp

Hier können Sie die Tickets auch online kaufen.

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

 

DIE BEKANNTESTEN Songs von „JOSH“:

  • EXPRESSO UND TSCHIANTI

Link zum Video auf You Tube

  • Cordula Grün

Link zum Video auf You Tube

 

zurück zur Übersicht

Veranstalter:

Schauplatz dieser Show ist die Freilichtbühne Geierwally in Elbigenalp.
Der Veranstalter und die Kartenverkaufsstelle ist der Lechtal Tourismus in Elbigenalp, Untergiblen 23 (A-6652 Elbigenalp). Einlass und Ticket-Verkauf startet um 19:00 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf online erhältlich oder in Kombination mit einer Dirketbuchung mit Übernachtung in der Dorfstube in Holzgau.

Hier können Sie die Tickets auch online kaufen.

Onlineticket

zurück zur Übersicht

Weitere kulturelle Themen die Sie eventuell interessieren:

 

zurück zur Übersicht

Frauenschuh

Die Frauenschuh-Blütezeit im Frühjar im Lechtal!

Einzigartig und schön ist die Frauenschuhblüte im Lechtal.

 

Frauenschuh im Naturpark Lechtal

Frauenschuh eine Orchidee im Naturpark Lechtal

In der Martinauer Au im Naturpark Lechtal ist wohl das bekannteste Gebiet im Lechtal in dem der Frauenschuh im Lechtal beheimatet ist.

Die dort wildwachsende Orchidee ist eine geschützte Pflanze. Sie wächst nicht mehr überall und steht daher auch hier im Lechtal unter strenger Beobachtung durch die Bergwacht.

Der gelbe Frauenschuh kann im Lechtal hautnahe erlebt und studiert werden. Die wunderschöne und selten gewordene Blume erobert die Herzen aller, die im Spätfrühling die Blütezeit der wildwachsenden Orchidee bewundern.

Die Frauenschuhe können in der Martinauer Au besichtigt werden, eine Entwendung der seltenen kapriziösen Schönheit wird durch die Bergwacht beaufsichtigt. Der Mensch als Ihr Bodyguard zum Schutz und wohl der wildwachsenden Orchideeenart.

Schutz durch den Mensch für die Frauenschuhe:

Dies ist leider notwendig, da diese wildwachsende botanische und seltene Kostbarkeit vor Missbrauch geschützt werden muss. Die Entwicklung vom Sameb bis zur Blüte und Fortpflanzung, dieser in Europa selten gewordenen Pflanze, braucht seine Zeit. Es vergehen 15 Jahre vom Samen bis zur fetigen Entwicklung der Blüte. Daher ist die Überwachung des Frauenschuhes so wichtig und muss sichergestellt werden. Ein Fortbestand ist durch Mithilfe der in den Lechauen lebenden Insekten und Bienen wie die Sandbiene fast gar nicht möglich.

Frauenschuh Naturpark Lechtal.

Frauenschuhblüte im Lechtal im Frühling.

Besuchen Sie die angelegten Pfade durch die botanische Landschaft des Frauenschuh-Schutzgebiet und genießen Sie die Blütenpracht im Spätfrühling im wunderschönen Naturpark Lechtal, im Ortsweiler Martinau der Gemeinde Elmen.

Warum ist gerade das Vorkommen des Frauenschuhes hier im Lechtal?

Orchidee im Naturpark Lechtal, der Frauenschuh - Natur im Lechtal mit der Dorfstube in Holzgau.

Frauenschuh-Lehrpfad im Tiroler Lechtal.

Die Pflanze fühlt sich hier im Naturpark Lechtal sprichwörtlich pudelwohl.

Das Schutzgebiet mit ca. 2000 bis 3000 Pflanzen zählt zu den größten zusammenhängenden Schutzgebieten Mitteleuropas, zudem auch noch zu den wertvollsten Auwäldern Mitteleuropas.

Die Blütenpracht wird hier jährlich von tausenden Menschen auf ca. zweieinhalb Hektar Au bewundert.

Die Blütezeit erstreckt sich von ca. Mitte Mai bis Mitte Juni. Der halbschattige Unterwuchs der Martinauer Au zusammen mit der im Lechtal Typischen wasserdurchlässigen Kalkschotterböden im Trockenauwald ist der ideale Nährboden dieser Orchidee. Sie profitiert durch die Beschattung der Kieferbäume im Auwald der Martinau und dem vorherrschenden Klima im Lechtal.

Oftmals erblickt man auch beim Durchschreiten der Orchideenpfade „Maiglöcken“. Ein einmaliges und wunderschönes Erlebnis, welches Sie nicht verpassen sollten.

Frauenschublüte und Übernachten:

Übernachtung-Pension-Hotel Dorfstube.

Gasthof-Pension Dorfstube

Kombinieren Sie einen Besuch der Frauenschuhe im Naturpark Lechtal mit einer Übernachtung im Lechtal in der Dorfstube in Holzgau und erweitern Sie Ihr Programm mit einer herrlichen Wanderung an einer Lechwegschleife.

Das Team der Dorfstube ist Ihnen auch mit weiteren Tipps und sehenswerten Plätzen im Lechtal behilflich.