Schlagwort-Archive: Sehenwürdigkeit

Schneemann Lechtal Holzgau

Der Schneemann ist wieder zu Besuch in Holzgau im Lechtal!

 

Der Schneemann hat seinen Winterurlaub wieder in Holzgau gebucht.

 

Wenn man das Wort Schneemann hört, dann fällt einem gleich das Wort Winter und Spaß im Schnee ein.

 

 

Schneemann Wintersaison 2017-2018 am Dorfplatz von Holzgau

Fertiger Schneemann, am Dorfplatz von Holzgau. Foto Hanny Martin Restaurant Dorfstube Holzgau.

In voller Pracht steht er wieder am Dorfplatz in Holzgau und trotz den milden Wintertemperaturen.

Beim Bau des Schneemanns war die Dorfstube Holzgau wieder fleißig vertreten. Wie auch in den Vorjahren beteiligten sich viele freiwillige Helfer.

Unermüdlich und tatkräftig beim Einsatz arbeiteten die Jungs bei Wind und Wetter.
Für eine kräftige Verpfleung der fleißigen Helfer sorgte wie auch schon in den vorjahren die Dorfstube.

Zur Stärkung der Helfer/innen gibts reichlich warmen Tee mit Rum, aber auch mit ohne.

Dazu eine kleine Jause zur Stärkung der Muskeln.

 

 

Die Dorfstube in Holzgau bedankt sich bei allen Mitwirkenden beim Bau des Schneemanns in Holzgau.

 

Der große Schneemann in Holzgau kurz vor Schluss der letzten Kugel.

Lachender Schneemann in Holzgau vor der Fertigstellung

 

Ein Dank gilt auch an die Initiatoren des Tourismusortsverbandes Holzgau unter dem Obmann Blaas Elmar.

 

Wir wünschen allen Schneemann – Besucherinnen und Besucher aus nah und fern einen schönen Tag und vergesst nicht ein Foto für die Erinnerung zu schießen.

Bei der Gelegenheit schauen Sie vielleicht auch in der Dorfstube in Holzgau vorbei.

Reservierungen nehmen wir auch via Mail entgegen:
Dorfstube@gmx.at

Rufen Sie uns einfach an unter +43 (0) 5633 /5370. Wir sind immer für Sie da.

 

Alternativ lässt sich der Besuch auch mit dem Kreativmarkt oder Kreativladen in Holzgau kombinieren. Sehen Sie hierzu einen Beitrag von uns.

Was braucht man alles zum Schneemann bauen?

 

Dorfplatz von Holzgau im Winter.

Standort für den Schneemann in Holzgau.

Die Grundvoraussetzung für einen Schneemann ist in erster Linie Schnee.

Schnee ist in Holzgau im Winter normalerweise reichlich vorhanden.

Da sich für die Modellierung des Schneemannes jedoch Kunstschnee besser eignet nutzte man hier dieses Jahr die Gelegenheit der passenden Temperaturen und produzierte gegen Anfang Dezember etwas Kunstschnee.

Kunstschneelager für den Schneemann in Holzgau im Lechtal.

Produktion von Kunstschnee für den Schneemann in Holzgau.

Der Aufbau eines Schneemannes:

 

Ein üblicher Schneemann besteht hauptsächlich aus drei verschieden großen Schneekugeln, die dann von der  größten Kugel bis rauf zum kleinste aufeinander gestapelt werden.

Blaas Johann und Frey Hannes bei Schalungsarbeiten für den Schneemann.

Aufbauarbeiten der zweiten Schneemannkugel mit Hilfe von Schaltafeln.

Die Schneekugeln sollten gleichmäßig geformt werden damit die Proportionen und die Form stimmig ist.

 

Aufbau und formen der zweiten Kugel des Schneemans mit Traktor.

Schneemannaufbau mit hilfe des Traktors.

Baut man nur einen kleinen Schneemann, so reicht dies wenn man die Kugeln von Hand formt und gegebenenfalls am Boden rollt.

Beim großen Schneemann hier in Holzgau im schönen Lechtal klappt das mit den Händen formen und am Boden rollen leider nicht. Dafür sind die Kugeln viel zu groß und viel zu schwer.
Der Schneemann hier in Holzgau wurde mit Hilfe von Fahrzeugen zum Dorfplatz transportiert und die fleißigen Helfer verdichten den Schnee Schritt für Schritt und Kugel für Kugel.

Schalungsarbeiten für die zweite Schneemannkugel in Holzgau.

Vorbereitungsarbeiten für das Füllen des Schneemannes in Holzgau.

Gefüllte Schalung für den Schneemann in Holzgau.

Aufbauarbeiten am Schneemann in Holzgau, zweite Kugel fertig verdichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die einzelnen unförmigen Schneekugeln des Schneemanns werden nach dem Verdichten nacheinander von Oben beginnend mit der Schaufel geformt.

Ist die Form des Schneemanns dann einigermaßen nach der künstlerischen Fähigkeiten geraten, wird das Gesicht modelliert.

Gerüst der Arbeiter für Kopfmodellierung des Schneemannes. in Holzgau

Gerüstbau für die Modellierung des Schneemannes in Holzgau.

 

Schneemann in Holzgau bekommt einen runden Kopf.

Modellierungsarbeiten am Kopf un der zweiten Kugel.

 

 

Das Gesicht eines Schneemanns:

Der Zylinder des Schneemanns in Holzgau wird mit Hiab montiert.

Aufbau des Schneemannes in Holzgau beim montieren des Zylinders.

Bei einem kleinen Schneemann dienen Nüsse oder Kastanien für die Augen, und eine lange Karotte eignet sich hervorragend als Nase. Für den Mund verwendet man gerne Steine.

Das Gesicht beim Holzgauer Schneemann besteht aus verschieden bemalten Holzelementen, die mithilfe von langen Eisenstangen im Schnee befestigt werden.

 

 

 

 

 

 

Der Zylinder des Schneemanns in Holzgau wird mit Hiab montiert.

Aufbau des Schneemannes in Holzgau beim montieren des Zylinders.

Der Schneemann von Holzgau bekommt einen runden Kopf.

Modellierungsarbeiten schreiten voran.

Natürlich darf dem Schneemann auch kein Hut fehlen.
Die kleinen Schneemänner die Sie ringsum in Holzgau im Lechtal finden, haben Töpfe, Eimer oder eine Mütze als Kopfbedeckung auf.

Der große Schneemann am Dorfplatz von Holzgau trägt stolz einen schönen Zylinder auf seinem Haupt. Dazu wird er mit einem großen Schal um den Hals ausgestattet. Beides soll Ihn vor der klirrenden Kälte in der Nacht und vor unangenehmen Graupelschauer schützen.

Es gibt viele Varianten einen Schneemann zu gestalten und Ihn zu bauen.

Den fleißigen Holzgauer-innen ist dieses Jahr wieder ein wunder schöner Schneemann geglückt mit einer bemerkenswerten Höhe von 11 Metern.

 

Heißen Tee und Schnitzelburger für die Schneemannbauer.

Verpfelgung für das Schneemannbauteam.

Schneemanntruppe Holzgau.

Ein Teil des Schneemannbauerteams von Holzgau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie während der Weihnachtszeit, dem Jahreswechsel oder über die Wintermonate Holzgau und bewundern Sie den mächtigen Schneemann im Zentrum von Holzgau.
Bei der Gelegenheit könnten Sie auch uns in der Dorfstube besuchen und sich bei einer warmen Tasse Tee, Kaffee oder einer leckeren heißen Schokolade erwärmen.

Wir sind unweit des Zentrums zu finden, freuen uns auf Ihren Besuch und heißen Sie in unserem Haus recht herzlich Willkommen.

 

 

  • oder kommen Sie einfach so bei uns vorbei wir sind immer für Sie da.

 

Die Familie Hanny und das Team der Dorfstube in Holzgau wünscht Ihnen einen schönen Winter und viel Spaß im Schnee!!

 

 

Weitere Events die Sie vielleicht nützen können:

 

 

Pagewizz und der Schneemann in Holzgau

Auch Pagewizz ist der Schneemann im schönen Holzgau im Lechtal aufgefallen. Die Bloggerin  Adele Sasone beschäftigt sich schon länger mit dem Thema Schneemann.

Hier sehen Sie auch einen Beitrag von Adele Sasone über den Schneemann in Holzgau und über Schneemannbräuche der Menschen.

 

 

Sehen Sie hier auch die Zeitungsartikel der Tiroler Tageszeitung und der Tiroler Krone aus dem vergangenen Jahr:

Tiroler Tageszeitung berichtet über den Schneemann in Holzgau.

Bericht über den Schneemann in Holzgau von der Tiroler Tageszeitung.

Schneemann in Holzgau.

Bericht zum Schneemann tag am 18ten Jänner

Kreativ-Markt-Werkstatt-Holzgau

Lechtaler Kreativhandwerksladen in  Holzgau

Das Lechtaler Kunsthandwerk ist nun in Holzgau um einen weiteren Kreativladen reicher.

 

Eröffnungsplakat Lechtaler Kunsthandwerkladen

Eröffnung Lechtaler Kunsthandwerkladen in Holzgau

Am 11-12-2017 eröffnet der neue Kreativladen in Holzgau.

Der Laden des Duo’s Simone und Sigrid ist ein Dekorationsladen des Lechtaler Naturhandwerks und am Montag eröffnet dieser das erste Mal seine Pforten im neuen Geschäftsladen.

Am Montag den 11-Dezember haben Sie die Möglichkeit in der Zeit von 09:00 bis 17:30 Uhr die kreativen Geschenks-Ideen im Laden zu begutachten.

Im neuen Laden gegenüber von Sport Strobl in Holzgau finden Sie reichlich Naturdekorationen und verschiedenen Glasblütenschmuck.

Kreativ in Holzgau

 

Folgen Sie diesem Link, so finden Sie Informationen über den Kreativladen in Holzgau von Simone Knitel und Sigrid Juchtmans.

Folgen Sie diesem Link, so finden Sie Informationen über den Kreativmarkt in Holzgau. Termine und weitere Hinweise über Holzgau.

Folgen Sie diesem Link, so finden Sie Informationen über Kräuterwanderungen, Termine und Runden in Holzgau.

 

Die Familie Hanny und die Dorfstube Holzgau wünscht euch beim erleben des Kreativmarktes des Kreativladens und bei einer beindruckenden Kräuterwanderung einen schönen kreativen Tag und beeindruckende Erlebnisse.

 

Tipp für den Besuch einer möglichen Veranstaltung hier in Holzgau.

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in Holzgau mit einem Besuch in der Dorfstube in Holzgau.

 

Kontakt zu Restaurant Dorfstube Holzgau:

 

 

 

 

 

 

Navigation Kreativladen:

 

 

Über das Kreativ – Geschäft in Holzgau:

 

Dekorativer Hals und Armschmuck mit Blüten aus dem Lechtal.

Glasblütenschmuck für den Hals und für den Arm.

Im Kreativ – Geschäft finden sie aktuell auch zahlreiche „Lechtalerische“ Weihnachtsgeschenke und allerlei für Ihr Liebstes oder auch für sich selbst.

Im Kreativladen kann man nach Herzenslust stöbern und sich von den einzelnen Produkten inspirieren lassen.

Es ist für alle etwas dabei.

Die Produktpalette reicht von klassischen Kräuterprodukten, handgemachte Deko-Artikel oder Mitbringsel vom Lechtal für Zuhause.

Der Kreativladen wird von den beiden Damen zusammen geführt und beide sind für den Laden verantwortlich.

Die dort erhältlichen Produkte sind von den beiden Eigentümerinnen, sowie werden Teile der Produktpalette aus heimischer Erzeugung und auch Sachen zugekauft.

Wichtig und vermerkt gehört, dass mit dem Verkauf von Holzdekos die Kinderkrebshilfe unterstützt wird.

Für die Lechtaler Naturhandwerkstatt ist Simone Knitel verantwortlich.

Sie beschäftigt sich schon seit einigen Jahren damit und ist auch fleißig an dem Kreativmarkt in Holzgau tätig.

Weitere Infos erhalten Sie auf der Homegpage von Simone.

–> hier gehts zur Homepage von Simone

Juchtmans Sigrid wohnt in Häselgehr und ist für viele hier im Lechtal als die Sternchenlieb – Frau bekannt. So manch einer hat schon den einzigartigen Blumenschmuck von Ihr gesehen.

Die Blüten in Ihrem Schmuck kommen ausschließlich aus der Lechtaler – Region und werden mit viel Sorgfalt und Gefühl für den Schmuck verarbeitet.

Jedes Ihrer Kunstwerke sind Unikate so wie auch jeder Mensch, der Ihn trägt ein Unikat ist.

Am Beginn des Herbstjahres 2017 war Sie zusammen mit anderen Lechtaler Naturfreunden mit Ihrem Lechtal – Schmuck, dem Glasblütenschmuck im ORF zu sehen.

Auf Ihrer Homepage finden Sie zahlreiche verschiedene Kreationen Ihres Schmucks, welcher mit ihrer ruhigen Hand zu einem bezaubernden, schönen Glasschmuck kreiert wurde.

–> hier gehts zum Shop von Sigrid

 

zurück zur Übersicht Kreativladen

 

zur Link Übersicht

 

Die Gründung der Geschäftsstelle:

 

Allerhand zu entdecken im Kreativladen in Holzgau.

Dekorationen zum verlieben im Kreativmarkt in Holzgau, selbstgebasteltes aus Lechtaler Naturmaterialien.

 

Die in Holzgau ansässige Geschäftsstelle für kreativen Schmuck wurde gemeinsam von zwei Naturhandwerksdamen gegründet. Beide sind Sie schon seit einiger Zeit in dieser Branche vertreten und haben sich nicht nur Regional einen bekannten Namen gemacht.

Vertreten wird der Laden durch Knitel Simone und Juchtmans Sigrid.

 

zurück zur Übersicht Kreativladen

 

zur Link Übersicht

 

 

 

Gründerinnen:

Im Anschluss erfahren Sie mehr über die beiden Kreativladenbesitzer und erhalten ein kleines Portrait der Gründerinnen.

 

 

 

Knitel Simone:

Simone Knitel betreibt seit Jahren erfolgreich die Kräuterwerkstatt und den Hofladen für Ihre Produkte. Weiteres steht Sie für jeden immer fleißig zur Seite in den vielseitigsten Bereichen.

Sie ist aktiv tätig bei Wanderungen, Kräuterwanderungen, alte Hausmittel neu entdeckt und gibt lehrreiches Wissen in der Kräuterkunde.

 

 

Juchtmans Sigrid:

Siegrid Juchtmans, lebt seit 2011 im Lechtal und ist diplomierte Krankenschwester und Mitglied der Kräuterhexen im Lechtal.

Ihr Geschäft, welches sich um Glasschmuck dreht, ist benannt nach ihren beiden Töchtern.

Die Liebe zur Natur legte den Grundstein für Ihre Schmuckkarriere.

 

zurück zur Übersicht Kreativladen

zur Link Übersicht

 

 

 

Erreichbar / Kontakt:

Kontakt und Erreichbarkeit der beiden Damen:

 

 

Lechtaler Kräuterwerkstatt

Simone Knitel

A – 6654 Holzgau 31a

A – 6654 Holzgau 88a

Tel: +43 699 127 09 532

E – Mail: simone.knitel@yahoo.de

 

Sternchenlieb:

Sigrid Juchtmans

Grießau 31

A – 6654 Häselgehr

Tel.: +43664 6519585

E – Mail: Sigridjuchtmans@hotmail.com

 

zurück zur Übersicht Kreativladen

zur Link Übersicht

 

Öffnungszeiten Kreativladen:

Nachfolgend findne Sie die Öffnungszeiten des Kreativladens in Holzgau.

  • Montag bis Donnerstag                        09:00 bis 12:00 Uhr
  • Montag bis Dienstag                             15:30 bis 17:30 Uhr
  • Freitag bis Sonntag                               15:30 bis 17:30 Uhr

 

Die Öffnungszeiten über die Feiertage 2018-2019:

 

So 23.12.2018 14:30 bis 17:30
Mo 24.12.2018 geschlossen
Di 25.12.2018 14:30 bis 17:30
Mi 26.12.2018 14:30 bis 17:30
Do 27.12.2018 geschlossen
Fr 28.12.2018 14:30 bis 17:30
Sa 29.12.2018 14:30 bis 17:30
So 30.12.2018 ab 14:00 Uhr Kreaktivmarkt Dorfplatz Holzgau
Mo 31.12.2018 14:30 bis 17:30
Di 01.01.2019 14:30 bis 17:30
MI 02.01.2019 15:30 bis 17:30

Die Ladenbetreiber sind stehts für Ihre Anfragen offen.

Kontaktieren Sie die beiden Kreativ-Damen, für einen gesonderten Termin unter Ihren jeweiligen Kontaktadressen.

Kontakt Simone –> Kontaktdaten
Kontakt Sigrid–> Kontaktdaten

zurück zur Übersicht Kreativladen

zur Link Übersicht

Fazit daraus:

Halsketten und Armbänder mit Glasblütenschmuck.

Glasblütenschmuck von Sigrid Juchtmans.

Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie das Geschäft oder auch einmal den Kreativmarkt in Holzgau.

Dort bietet es sich für ein jeden eine Welt zum Staunen und Wundern.

Ein Besuch dort lohnt sich mit Sicherheit.

Das Restaurant Dorfstube in Holzgau bietet sich gerne für Sie als Überbrückungszeit für die Öffnungszeiten an. Das Lokal liegt in Sichtweite des Kreativladens.

Genießen Sie ein Stück Kuchen mit einer Tasse Kaffee und überbrücken Sie die Öffnungszeiten des Kreativladens.

 

Kontaktdaten Restaurant Dorfstube Holzgau:

 

zurück zur Übersicht Kreativladen

zur Link Übersicht

 

 

 

 

Der Kreativ – Markt in Holzgau!

 

Navigation Kreativmarkt:

 

 

 

 

 

 

 

 

Infos zum Markt in Holzgau:

 

Der Kreativ – Markt in Holzgau im Lechtal findet nun schon seit einiger Zeit jeden letzten Sonntag des Monats statt.

Er Beginnt um 14:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

 

Vor einiger Zeit mit dem Kreativmarkt begonnen haben fleißige Initiatoren die in Holzgau ansässig sind.

Die Initiatoren des Marktes waren Bader Anita, Simone Knitel und Claudia Weidemeier.

Damals war der Markt noch in den Kinderschuhen und fand in etwa 4 Mal im Jahr statt.

Der starke Trend zu regionalen Produkten und die qualitativen Produkte der Aussteller/innen führte zu einem konsequenten Ablauf und Organisation der Veranstaltung.

Dieses Event im Lechtal und der Hotspot in Holzgau ist nicht mehr weg zu denken.

Die Gemeinde Holzgau ist stolz auf diesen Markt und freut sich auf immer mehr Besucher und Aussteller.

 

zurück zur Übersicht Kreativmarkt

zur Link Übersicht

 

 

 

Initiatoren:

 

Bader Anita:

Die Löwe geborene Anita betreibt zusammen mit Ihrem Mann in Holzgau einen kleinen Dekoratinsladen. In dem es vieles verliebtes, romantisches und verspieltes Zeug gibt.

Im regionalen Umfeld ist es als die Austellung im Kuhstall bekannt.

Die gebürtige Schweizerin lernte hier Ihren Mann kennen und arbeitet fleißig zusammen mit Ihrer Familie an vielen Dekorationsideen.

Knitel Simone:

Wer die Kräuterwerkstatt in Holzgau kenn, der kennt auch Simone Knitel.

Simone hat allerlei Kräuter und Kräuterprodukte in Ihrem Hofladen in Holzgau.

Aktiv zeichnet Sie auch aus, dass sie viele Wanderungen im Bereich Kräuter und Kräuterkunde tätigt. Wenn man etwas über alte Hausmittel und Kräuter wissen möchte, dann ist man in Holzgau bei ihr sicher nicht am falschen Platz.

 

Claudia Weidemeier:

Die Energiestube und die Kraft der Steine kennt niemand besser in Holzgau als Claudia.

Sie ist Energetikerein und erfolgreiche 5 – Elemente Kosmetikerin. Sie betreibt kosmetische und energetische Behandlungen und lebt im bezaubernden Lechtal. Für eine lohnende Beratung und sinnvollen Kauf von Edelsteinen und Alchemieklangschalen steht sie jederzeit zur Verfügung.

 

zurück zur Übersicht Kreativmarkt

zur Link Übersicht

 

 

 

Am Kreativmarkt finden Sie:

 

Nachfolgen findne Sie eine kleine Produktüberischt der einzelnen Marktstände in Holzgau.

Sie finden zahlreiche Produkte, verschiedene Waren und viele sinnvolle Accessoires.

 

 

  • Dekorationsartikel
  • Kräuterprodukte
  • Edelsteine
  • Räucherware
  • Bauernprodukte
  • und viele, viele einzigartige Geschenkideen

 

 

zurück zur Übersicht Kreativmarkt

zur Link Übersicht

 

 

 

Austeller am Kreativmarkt am Sonntag:

Nachfolgend werden einige Aussteller des Kreativmarktes gelistet.

Das Verzeichnis wird laufend aktuallisiert und erweitert.

In spätere Folge erhalten Sie auch Links zu den entsprechenden Ausstellern.

 

 

  • Simone Knitel

Kräuterprodukte

  • Sigrid Juchtmans

Glasblütenschmuck

  • Anita Bader

Dekorationen und Gestecke in verschiedensten Formen

  • Weidemeier Claudia

         Edelsteine in verschiedenen Formen

  • Monika Mages-Larcher

Holzdekorationenen

  • Anita Lutz

Deko aus Draht und Beton

  • Erika Belln

Tischdecken und Dekorationen

  • Detlef Fiebrandt

Kalender und Karten vom Lech

  • Hammerle Rosi
  • Maria

gewebten Teppichen

  • Kindergarten Holzgau (vertreten beim Weihnachtsmarkt)

verschiedene selbstgebastelte Sachen

 

zurück zur Übersicht Kreativmarkt

zur Link Übersicht

 

 

 

Medien:

Sehen Sie auch einen vor kurzem veröffentlichten Beitrag von RE-Eins über den Kreativmarkt in Holzgau.

(KW 48 / 2017)

–> hier gehts zum Clip

 

zurück zur Übersicht Kreativmarkt

zur Link Übersicht

 

 

Resümee daraus:

Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie einmal den Kreativmarkt in Holzgau.

Dort bietet es sich für ein jeden eine Welt zum Staunen und Wundern.

Es ist ein ideales Sonntagsprogramm das sich ach mit einem Spaziergang zur Holzgauer Hängebrücke kombinieren lässt.

Das Restaurant Dorfstube in Holzgau bietet sich gerne für Sie als Überbrückungszeit für die Öffnungszeit sowie als Einkehr für Kaffee und Tee bei kalten und nassen Tagen an. Das Lokal liegt unweit vom Zentrum entfernt und ist in ein paar Gehminuten sehr leicht erreichbar.

 

Kontaktdaten Restaurant Dorfstube Holzgau:

 

 

Weitere Themen die eventuell für Sie ebenso interessant sein könnten:

 

 

 

 

zurück zur Übersicht Kreativmarkt

zur Link Übersicht

 

 

 

 

 

 

Kräuterhexen in Holzgau:

 

Die Kräuterhexen aus dem Lechtal sind auch auf den Märkten im Tal gut vertreten.

Dort präsentieren Sie Ihre Produkte und bringen jeden Interessierten die Kräuter und Kräuterkunde etwas näher.

 

 

Kräuter-Wanderungen in Holzgau:

Bis weit über die Landesgrenzen hinaus ist das Lechtal bekannt für seine rießige und einzigartige Pflanzenwelt.

Eine unzahl an verschiedenen Kräutern sind in den sonnigen Hängen und Talböden zu finden.

Im Lechtal haben sich ein paar „Kräuterhexen“ zusammengeschlossen und in nahezu jedem Ort des Tales gibt es fachkundige die Einblicke Ihr Wissen über die einzelnen Pflanzen geben.

Es besteht auch die Möglichkeit zu einer Mitgliedschaft bei den Kräuterhexen. Diese Mitgliedschaft kostet 25€ im Jahr.

 

Weitere und detailiertere Informationen zu den Kräuterhexen und deren Produkte gibt es auch beim Tourismusbüro. Dort gibt es auch eine Broschüre über die Lechtaler – Kräuterhexen.

Für mögliche Fragen wenden SIe sich einfach via Mail im Verband mit dem Betreff Kräuterhexen.

Tourismusbüro Holzgau im Lechtal:
E- Mail Tourismusbüro Holzgau
oder
rufen Sie einfach an

 

zur Link Übersicht

 

Produkte der Lechtaler Kräuterhexen:

 

Vor noch nicht so langer Zeit haben sich einige Lechtaler Kräuterhexen zu entschlossen Kräutertee zusammen zu stellen.

Das tolle Ergebnis aus diesem Projekt sind eine Produktserie aus fünf verschiedenen einheitlichen Teesorten.

Nach dem Erfolg der Tees war es kein Wunder, dass daraufhin fünf Kräutersalze mit unterschiedlichen Geschmäckern folgte.

 

Die verschiedenen Produkte sind auch in verschiedenen Läden, aber auch direkt bei den Lechtaler – Kräuterhexen zuerwerben.

zu den unterschiedlichen Tee – Sorten zählen:
  • Wildkräuter – Tee
  • Edelweiß – Tee
  • Abendrot – Tee
  • Lechgruß – Tee
  • Winterzauber – Tee

 

zu den unterschiedlichen Salzen zählen:
  • Wildkräuter – Salz
  • Blüten – Salz
  • Feuer – Salz
  • Lechgruß – Salz
  • Beeren – Salz

 

 

zur Link Übersicht

 

Winterliche Kräuterwanderungen im Lechtal:

 

geführt werden die winterlichen Kräuterwanderungen zusammen mit den Lechtalerkräuterspezialisten Sigrid, Maria und Daniela.

 

TERMINE

Immer am MONTAG abwechselnd in Steeg und Elbigenalp

  • 19.02.18 (Steeg)
  • 26.02.18 (Elbigenalp)
  • 05.03.18 (Steeg)
  • 12.03.18 (Elbigenalp)

 

 

BEGINN, DAUER, TREFFPUNKTE:

 

  • Beginn: 14.00 Uhr
  • Dauer: ca. 2-2,5 Std.
  • Treffpunkt: jeweils Aqua Nova Parkplatz Steeg oder MPreis Parkplatz Elbigenalp

 

KOSTEN für Teilnehmer mit Lechtal Gästekarte

 

KOSTEN für Teilnehmer die Lechtaler Winterzauberwochenpauschale gebucht haben:

Kostenlose Teilnahme inkl. persönlicher Teemischung (2 Portionen) die im Rahmen der Veranstaltung abgefüllt wird.

Bitte kalkuliert in euren Übernachtungs- bzw. Packagepreis € 10,00 ein – wird bei Abholung des Teilnahmevouchers bar in den Büros kassiert.

 

KOSTEN für Teilnehmer mit Lechtal Gästekarte

Pro Person € 10,00 inkl. persönlicher Teemischung (2 Portionen) die im Rahmen der
Veranstaltung abgefüllt wird – wird bei Abholung des Teilnahmevouchers bar in den Büros kassiert.

 

Die Teilnahme ist ausschließlich mit gültigem Teilnahme-Voucher möglich!

Bitte beachten Sie die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen.

 

ANMELDUNG und TEILNAHMEVOUCHER

Anmeldung bis jeweils Dienstag 09.00 Uhr in allen Tourismusbüros!

Teilnahmevoucher ist ebenfalls vor Beginn der Veranstaltung in allen Büros abzuholen.

 

–> Mail zum Tourismusbüro Holzgau
–> Telefon zum Tourismusbüro Holzgau

 

Inhalt der Führung:

 

Bei diesen winterlichen Kräuterwanderungen kommen Teeliebhaber voll auf Ihre Kosten.

Die Kräuterhexen führen durch die winterliche weiße Landschaft im Lechtal und geben Ihnen damit einblicke in die einzigartige Naturdes Lechtales.

Sie lernen bei der Wanderung verschiedenes über die Botanik hier im Lechtal und deren großen Vielfalt. Entlang der Winterwanderwege wird man auf so von manche Entdeckungen geraten und wird immer wieder von neuem überrascht sein.

Genießen Sie die einmalige Naturparkregion Lechtal und lassen Sie sich verzaubern von Ihrer Vielfältigkeit und Einzigartigkeit in Europa.

 

Nach einer schönen Naturwanderung können Sie sich an einer heißen Tasse Tee wieder erwärmen.

Die Dorfstube in Holzgau heißt Sie jederzeit willkommen.

 

Seifen, einfach selbst gemacht:

 

Tun Sie ihrer Haut etwas gutes und pflegen Sie Sie mit einer guten Kräuterseife.

Die Lechtaler Kräuterhexen zeiget Ihnen wie dies geht.

Hergestellt aus pflanzlichen Fetten und Ölen sowie Natronlauge.

Jeder Kursteilnehmer darf am Ende des Kurses eine Seife mit Nachhause nehmen.

    • Wann
      Freitag 23-02-2018 um 19:00
    • Wo
      Widum Häselgehr
    • Kosten:
      15 Euro / Person (zuzüglich Materialkosten)
    • Teilnehmerzahl:
      max 15 Personen möglich
    • Referentin:
      Kräuterpädagogin und Lechtaler Kräuterhexe Evelyn Friedle

 

 

Alte Hausmittel:

Für die Kräuterwanderungen in Holzgau ist Simone Knitel verantwortlich. Der Rundgang ist über das Tourismusbüro in Holzgau buchbar. Frau Knitel durchwandert dann ein paar Stunden zusammen mit Ihnen Ihre Kräuterpfade und lehrt sehr aufschlussreich die Schätze der Lechtaler Natur.

Es besteht dabei die Möglichkeit die einzeln gesammelten Produkte während der Wanderung anschließend zu Produkten weiter zu verarbeiten.

 

Wann:

Die spannenden Kräuterwanderungen finden jeden Dienstag im Mai bis Juni zwischen 14:00 und 17:00 Uhr statt.

Wo:

Am besten trifft man sich am Dorfplatz in Holzgau. Eine Vorabbuchung des Kurses über das Tourismusbüro-Holzgau oder auch bei Frau Knitel selbst ist empfehlenswert.

 

–> Mail zum Tourismusbüro

 

–> Telefon zum Tourismusbüro Holzgau

 

Preis:

Die Wanderung mit der erfahrenen Kräuterhexe Simone kostet 10€. Möchten Sie Ihre oder auch andere Kinder die Kräuter der Natur näher bringen, so bietet sich die Wanderung für 5€ / Kind an.

Alle genannten Preise sind ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen inklusive Material und Skriptum vereinbart.

 

zur Link Übersicht

 

Kräuterkunde in der  „Holzgau-Runde“:

 

Wer etwas Zeit mitbringt und sich für Kräuter interessiert so besteht die Möglichkeit eine Naturführung der besonderen Art zu buchen.

In Holzgau führt Sie Simone Knitel in die Kräuterkunde der Extraklasse ein. Das Holzgauer – Kräutergebiet liefert ein abwechslungsreiches und spannendes Erlebnis.

Sie wandern über die Hängebrücke in Holzgau und Ihnen werden nicht nur die Kräuter in der Lechtaler Natur, sondern auch zahlreiche Geschichten aus dem Ort vermittelt.

Wann:

Die Holzgaurunde findet immer jeden Montag im Juni bis September in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr statt.

Am besten Sie buchen dieses Erlebnis über das Tourismusbüro in Holzgau oder Fragen bei Simone Knitel direkt an.

–> Mail zum Tourismusbüro

 

–> Telefon zum Tourismusbüro Holzgau

 

 

Wo:

Treffpunkt der Wanderung ist der Dorfplatz in Holzgau.

Preis:

Buchbar ist die Wanderung für 15€ / Erwachsenen und für Kinder (6 bis 15 Jahre) für 5€ / Kind.

Die Wanderung findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen statt.

 

 

Die Dorfstube in Holzgau wünscht allen Kreativ-Kräuter-Besuchern ein schönes Erlebnis.

 

Sollten Sie einmal einen Besuch im Krativmarkt und oder auch im  Kreativladen planen oder auch bei einer Kräuterwanderung in Holzgau teilnehmen, so besuchen sie uns doch einfach. Wir sind unweit des Marktes, nahe am Kreativladen und liegen auf der Stecke bei einer Kräuterwanderung.

 

Wir würden uns auf Ihren Besuch freuen.

 

Kontaktdaten Restaurant Dorfstube Holzgau:

 

 

 

 

zur Link Übersicht

 

 

 

 

weitere Themen die Sie eventuell interessieren:

 

 

zur Link Übersicht oben