Eder Robert - photography & cinematography

Lage & Anreise: Dorfstube Holzgau

Naturparkregion Lechtal für Aktivitäten und Erholung

Die Dorfstube Holzgau befindet sich mitten in der idyllischen Wanderregion des Lechtals und unweit des Skigebiets Arlberg. Erholungssuchende und aktive Urlauber suchen bevorzugt dieses Fleckchen Erde auf, um abseits des Trubels die Natur und die Landschaft zu genießen. Statten Sie Holzgau selbst einen Besuch ab: die perfekte Einkehrmöglichkeit während Ihrer Unternehmungen ist die Dorfstube Holzgau mit ihrer gemütlichen Gaststube und Terrasse.

Holzgau, die Perle des Lechtals

So schön ist die Umgebung um Holzgau, dass der kleine Ferienort Perle des Lechtals getauft wurde. Holzgau selbst strahlt den Charme eines typischen Tiroler Ferienorts aus. Besonders bekannt sind in Holzgau die zahlreichen prunkvoll bemalten Häuser, eine volkstümliche Kunstform, die als Lüftlmalerei bezeichnet wird. Darüber hinaus ist das Ortsgeschehen von kleinen Betrieben und herzlichen Gastgebern bestimmt. Dabei fehlt es nicht an der wichtigsten Infrastruktur: vor Ort finden Sie mehrere Sportgeschäfte, eine Skischule, eine Bäckerei, Lebensmittelmärkte, Pubs, Cafés sowie einen Arzt.

An der Schwelle zum Arlberg: Winter im Lechtal

Im Winter verfügt die Ortschaft über einen Skilift inklusive Skischule sowie ideale Einstiegsmöglichkeiten in das weitläufige Loipennetz des Lechtals. Für abwechslungsreiches Skivergnügen erreichen Sie das Top-Skigebiet Warth-Schröcken in ca. 15 Minuten mit dem kostenlosen Skibus. Von hier aus gelangen Sie dank des innovativen Auenfeldjets bis nach Lech-Zürs. Auch mehrere Naturrodelbahnen sorgen im Lechtal für Spaß. Eine 2 km lange, beleuchtete Naturrodelbahn befindet sich direkt in Holzgau. Besonders schön lässt sich die winterliche Landschaft vom Pferdeschlitten aus genießen, ein Erlebnis nicht nur für Romantiker.

Erholsame Naturidylle im Sommer

Im Sommer macht die einzigartige Natur das Lechtal zur herrlichen Wanderdestination. Unzählige Wanderwege schlängeln sich über die Berghänge und durch das Tal. Der bekannteste davon: der Lechweg. Von der Lech-Quelle nahe Lech am Arlberg über Warth und Lechtal-Reutte bis Füssen im Allgäu erstreckt sich der Weitwanderweg, der je nach Kondition in 6-8 Etappen eingeteilt werden kann. Die gemütliche Wanderung bringt Ihnen eine der letzten Wildflusslandschaften der Alpen näher, eine einmalige Naturschönheit. Viele seltene Pflanzen- und Tierarten sind im Naturpark Tiroler Lech noch erhalten geblieben. Neben einer vielfältigen Blumenpracht lassen sich hier auch außergewöhnliche Tiere entdecken, wie beispielsweise Salamander.

Vielfältige Aktivitäten und Erlebnisse

Auch Radfahrer erfreuen sich an dieser herrlichen Gegend auf einem der bestens ausgeschilderten Radwege. Wer Höhenmeter sammeln möchte, egal ob zu Fuß oder per Rad, findet im Lechtal Möglichkeiten zum Bergsteigen und Mountainbiken oder wählt einen der panoramareichen Höhenwege. Für die nötigen Pausen sind die gemütlichen Hütten und Almen Ihre Anlaufstelle, die auch für Familien ein ideales Wanderziel sind. Ein Highlight in Holzgau ist überdies die große Hängebrücke, die sich 200,5 Meter über das Tal spannt und damit zu den längsten in Österreich gehört. Unweit davon erkunden Sie die wildromantische Höhenbachschlucht mit dem berühmten Simmswasserfall. Verbringen Sie wunderschöne Urlaubstage rund um Holzgau im Lechtal! Ihre Gastgeberfamilie Hanny von der Dorfstube Holzgau freut sich darauf, Sie willkommen zu heißen! Für weitere Informationen können Sie uns jederzeit kontaktieren.