Frischmilch

frische, gute Milch nicht nur ab Hof-Verkauf

Eine gute frische kühle Milch nicht nur vor Ort im Geschäft oder ab Hof Verkauf, nein, jetzt auch direkt und unkompliziert im Ort von Holzgau.

Wie war’s früher?

So manch einer erinnert sich an die gute alte Zeit, als die Bauern früher mit der frischen Milch ins „Senn Haus“ von Holzgau (das heutige Arzt Haus in Holzgau) gegangen sind um Ihre frische Milch abzuliefern.

Später wurde dieser Platz als Sammelstelle für das „Milchauto“ für die Umliegenden Bauern genutzt.

Unweit der früheren Abgabestelle, direkt am Nah und frisch Markt in Holzgau steht nun ein frisch – Milch – Automat.

Milchentnahme Heumilchautomat vom Lärchenhof

und so wird die Milch gezapft

Die Milch kann mit einer mitgebrachten Milchkanne bzw. Flasche problemlos gezapft werden, aber auch gegen einen Aufpreis mit einer vorhandenen Flasche gezapft werden.

Dieses wunderbare Projekt wurde vom Lärchenhof der Familie Moosbrugger in Dürnau ins Leben gerufen. Die Familie Moosbrugger lebt im Vollerwerb von der Landwirtschaft.

Die Heu – Milch vom Automaten stammt von diesem Bauernhof in Holzgau, genauer gesagt in Holzgau-Dürnau.

Sollten Sie einmal einen Urlaub am Bauernhof in Auge fassen, dann seien Sie gespannt, denn auf diesem Hof haben Sie noch die Möglichkeit zu sehen woher die Milch kommt. Der Haupterwerb der Landwirtschaft kommt aus der Milchproduktion.

 

Verblümt gesagt, von Kühen, die noch Namen haben.

Nebenbei Informiert:

Sulzl – Alm:

Sollten Sie im Sommer einmal eine Wanderung im Lechtal geplant haben, so besuchen Sie doch die Heumilchkühe vom Lärchenhof und die Wirtsleute auf der Sulzlalm.

Neben der Landwirtschaft betreibt die Familie Moosbrugger fleißig eine Almhütte.

Auf dieser Alm genießen nicht nur die Moosbrugger’s Ihren Sommer, nein, sondern auch die Tiere aus Ihrem Stall verbringen glücklich den Sommer dort oben.

Die Alm ist vom Parkplatz an der Stockacher Brücke in ca. 1,5 Stunden Gehzeit erreichbar und hält für so manchen eine Überraschungen bereit (als kleiner Tipp, eine Taschenlampe für die Wanderung wäre nicht verkehrt 😉 )

Gut zu wissen:

Oben auf der Sulzlalm findet im Sommer regelmäßig ein Bergfrühstück statt.

Für die meisten bekannt als Kikerikie Frühstück.

Ein wunderbares Erlebnis für Jung und Alt, mit heimischen Produkten und viel Liebe zum Detail.

Gelegentlich findet dort oben auch etwas an live Musik statt, was die Stimmung beim Wandern erst recht in Wallung bringt.

Die Öffnungszeiten für Sulzl bewegen sich etwas nach der Schneelage im Lechtal von ca. Mitte Mai bis Mitte Oktober.

Genauere Daten entnehmen Sie bitte der Homepage der Familie Moosbrugger.

–> Homepage Familie Moosbrugger

Einen schönen Wandertag wünscht das Team der Dorfstube

PS:
Milch trinken nicht vergessen, denn Milch liefert Kalzium und stärkt die Knochen!!