Auf in den Schnee mit den Kindern

Familien-Winterurlaub im Lechtal

Das Lechtal steckt voller Möglichkeiten für Aktivitäten mit den Kinder im Winterurlaub: Ob Skifahren, Fackelwandern, Rodeln oder Eislaufen: die Ideen werden Ihnen bestimmt nicht ausgehen.

Skifahren

Skifaren im Lechtal

Skifaren im Lechtal

Für Wiedereinsteiger, Gelegenheitsskifahrer und Kinder, die gerade Ski fahren lernen, eignen sich die Pisten im Lechtal gut. Mehrere Bergbahnen führen auf die umliegenden Hänge, wo sowohl für Anfänger als auch Könner etwas dabei ist. In den Skischulen im Lechtal und in Warth sind alle gut aufgehoben, die noch etwas Hilfe auf den Skiern brauchen. Über die Pisten im Lechtal hinaus erwartet Sie das große Skivergnügen mit Ski Arlberg in Lech-Zürs/Warth-Schröcken, wovon Sie nur eine kurzen Bus- oder Autofahrt trennt.

Winterwandern für die ganze Familie

Doch auch eine Winterwanderung mit den Kindern oder Enkeln kann ein schönes Erlebnis sein. Wie der Schnee unter den Schuhen knirscht und die Schneefelder glitzern: beim Winterwandern genießen Sie die Landschaft im eigenen Tempo, ohne Stress und ganz in Ruhe. An eine Wanderung mit Aufstieg lässt sich außerdem auch gleich eine Rodelpartie anknüpfen.

Auch für eine gemeinsame Fackel- oder Laternenwanderung lassen sich Kinder gerne begeistern. Im Schein der Laterne, der Schatten in den Schnee wirft, sieht die Umgebung gleich anders aus. Richtig interessant wird es bei einer Tierspurwanderung, wo man nebenbei noch einiges entdecken kann.

Eine Rodelpartie mit den Kindern, die ist lustig

Winterurlaub mit den Kindern im Lechtal

Winterurlaub mit den Kindern im Lechtal

Kinder haben die größte Freude an Rodelpartien, und auch viele Erwachsene muss man nicht zweimal fragen. In den Alpen finden sich einige der schönsten und längsten Naturrodelbahnen. Die

Naturparkregion Lech macht da keine Ausnahme. Mit gleich 10 Rodelbahnen hat man die Qual der Wahl. Die Strecken sind weitgehend familientauglich und an bestimmten Tagen auch mit Beleuchtung zum Nachtrodeln geöffnet. Die längste Rodelbahn finden Sie in Holzgau, wo Sie sich auf eine zwei Kilometer lange, beleuchtete Rodelbahn freuen dürfen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich samt Rodel bequem mit dem Traktor bergwärts bringen zu lassen. Auch in den anderen Ortschaften des Lechtals erwarten Sie Rodelstrecken.

Im Pferdeschlitten durch die Winterlandschaft

Pferdeschlittenfahrten sind nicht nur etwas für Romantiker. Das Schnauben der Pferde, die Kommandos des Kutschers und die vorüberziehende Landschaft: Gut eingewickelt in die warmen Decken hat man am Ende das Gefühl, dass die Ausfahrt viel zu schnell zu Ende ist. In Elbigenalp im Lechtal gibt es zwei Anbieter für Pferdeschlittenfahrten: lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen, das die ganze Familie begeistern wird.

Eislaufen und Eisstockschießen

Sie und ihre Familie gehen gerne Eislaufen? Das Lechtal bietet wunderbare Möglichkeiten dazu, unter freiem Himmel über die glatte Fläche zu gleiten. Eislaufplätze finden Sie im Lechtal in Vorderhornbach, Elmen, Häselgehr, Grünau bei Elbigenalp, Bach, Holzgau und Steeg. Auch Eisstockschießen ist auf all diesen Anlagen möglich. Die Regeln für diesen Volkssport sind einfach: den Punkt erhält jeweils derjenige, dessen Eisstock am nächsten an der Daube zum Stehen kommt.

Die familiären Gastgeber im wunderschönen Lechtal, darunter die Dorfstube in Holzgau, freuen sich, Sie und Ihre Familie zum Winterurlaub in Tirol willkommen zu heißen!